Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bei Installation nach ersten reboot spricht Platte nicht an

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
pazZz
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 30. Mär 2005, 22:37
Kontaktdaten:

Bei Installation nach ersten reboot spricht Platte nicht an

Beitrag von pazZz » 2. Apr 2006, 15:32

Tagchen,

Ich gerade dabei mein erstes openSuSe zu installieren. Leider tritt dabei ein Problem auf.

Ich habe es mit der Netzwerkinstallation und der CD-Installation probiert und es tritt immer der gleiche Fehler auf.

Die Installation läuft einwandfrei bis zum ersten Reboot aber nach dem Reboot starte ich aus dem Menü der Installations-CD wähle ich dann "von Festplatte starten" und danach zeigt er mir nur Console und steuert (meiner meinung nach) die Platte an. Leider scheint aber /dev/hda1 zu antworten aber /dev/hda2 nicht und er kommt dann eine Fehlermeldung

DMA timeout erro
IDE:failed opcode was: unknown

Weiß jemand von euch was es damit auf sich hat ???

MfG
pazZz
same shit... different day ...

Werbung:
Antworten