Yast schließt bei Installation!

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mr.Darwen
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 30. Mär 2006, 17:59

Yast schließt bei Installation!

Beitrag von Mr.Darwen » 1. Apr 2006, 23:58

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich konnte bisher immer Pakete über Yast installieren.. jetzt hab ich aber das Problem, dass wenn ich auf Software installieren oder löschen klicke, sich Yast kurz öffnet (so ca 2 sek ) und sich dann einfach ohne Fehlermeldung wieder schließt. Also Yast schließt sich nicht komplett sondern nur das Fenster was ja aufgeht wenn man auf installieren oder löschen geht.
Wenn ich mit der Kosole Yast öffne bekomme ich die Fehlermeldung: sbin/yast: line 207: 6961 Speicherzugriffsfehler $ybindir/y2base menu ncurses


Hoffe mal ihr könnt mir helfen.

Darwen

Werbung:
Benutzeravatar
sparrow
Member
Member
Beiträge: 248
Registriert: 1. Mär 2005, 01:03
Wohnort: /home/sparrow

Beitrag von sparrow » 2. Apr 2006, 00:53

Ich würde es erstmal mit einem Neustart des Systems probieren.

Ansonsten tippe könnte ich mir vorstellen, dass du einen defekte RAM-Riegel in deinem System hast.
Starte mal von der SUSE-CD bzw DVD und wähle dort aus dem Bootmenü "Memtest", anschließend solle ein Speichertest durchlaufen der das Problem mit defekten Speicher eingrenzen kann.

Gruß
Sparrow
Zuhause in der Linux-Familie mit openSUSE 10.2 und Kubuntu 06.10

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 2. Apr 2006, 09:34

1) Mach mal "memtest".

2) Hier ist ein ähnliches Problem:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=57384
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Mr.Darwen
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 30. Mär 2006, 17:59

Beitrag von Mr.Darwen » 2. Apr 2006, 11:05

So,

erstmal danke für die Hilfe.
Der Memtest hat 51 kaputte Speicherbereiche kaputt sind. Jetzt meine neue Frage:
werden diese kaputten Bereiche wieder belegt, wenn ich formatieren und neu installieren oder werden die einfach weggelassen?

Darwen

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 2. Apr 2006, 11:19

Memtest testet deinen RAM!
Ob du nun formatierst, neu installierst oder einen indianischen Medizinmann einen Regen- und Reparaturtanz um deinen PC ausführen lässt, auf den defekten Speicher hat das m.E. keine Auswirkungen.

=> Dein RAM scheint defekt zu sein.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast