Suse Linux 9.3 installiert, jetzt will Windows XP nicht mehr

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Cyberkini
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 28. Mär 2006, 17:09

Suse Linux 9.3 installiert, jetzt will Windows XP nicht mehr

Beitrag von Cyberkini » 28. Mär 2006, 18:03

Also vorweg erstmal: Bin totaler Linux Neuling und habe hier im Forum schon rummgeschnüffelt wo geht, aber kein Beitrag gefunden, der meinem Thema enstpricht.

Jedenfalls konnte ich mich jetzt doch dazu durchringen Suse Linux 9.3 zu installieren.
Ich hatte vorher schon 2 Partitionen (eine wo Windows drauf war, die andere für Daten, beide NTFS). Dann habe ich mit yast2 Linux installiert, habe auch fast nichts geändert.
Gut, Linux läuft, auch Grub startet immer fein, wenn ich den Pc einschalte. Will ich jetzt aber von grub aus Windows booten, erscheint für ganz kurze Zeit (so um die 0,5 Sec) die normale Ladebildschirm von XP und dann ein bluescreen mit der Fehlermeldung
UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME. Eine Windowsfehlermeldung also, Grub hat Windows ja gebootet.

Jetzt dachte ich daran, Windows neu zu installieren. Allerdings liegt mein grub anscheinend mit Linux zusammen in einer Partition, da ich nur eine weitere Partition seit der Instalation hinzubekommen habe.
Kann ich meine Windows-Partition einfach neu installieren, ohne befürchten zu müssen, mein Linux macht dann schlapp? Möchte nämlich beides auf der Festplatte haben und booten können.

Werbung:
nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 28. Mär 2006, 18:55

Dein Grub liegt nicht auf der Linux Partition sondern im MBR deiner Platte. Installier Win neu und starte Linux von Installationsdvd und lass dein Grub neu schreiben.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste