Computer-Bild Version von SuSE Linux 10.0

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

DeSTRUCTO
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 26. Mär 2006, 18:23

Computer-Bild Version von SUSE Linux 10.0

Beitrag von DeSTRUCTO » 1. Jul 2006, 12:50

Ich bins wieder.

Ich hab das mit der "Do-It-Yourself Linux DVD" nun doch sein lassen, weil ich auf etwas besseres gestoßen bin.
Durch zufälliges stöbern bei meinem Lieblingsverlag für Sachbücher stoße ich doch tatsächlich auf LINUX.

Ein 400 seitiges Buch über die Grundkenntnisse von SUSE 10.1 und eine DVD mit openSUSE und "zusätzlichen Paketen"(was auch immer das sein mag)

Hab ich natürlich gleich bestellt.

Ich hoffe, das ich dann keine Probleme mehr hab bei der Installation.

Was meint Ihr dazu?

Meiner Meinung nach auf jeden Fall besser wie selber brennen, weil da ist ja einiges schiefgegangen beim letzten Mal.

----
Zuletzt geändert von DeSTRUCTO am 2. Jul 2006, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
MrMoneypenny
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 29. Jun 2006, 19:07
Wohnort: Berlin

Abbruch Installation Chip Suse 10.0

Beitrag von MrMoneypenny » 1. Jul 2006, 13:33

Hallo,

hatte dieselben Probleme wie Destructo. Habe die Chip CD ausprobiert. Installation Suse geht nicht, Kubuntu auch nicht, Knoppix geht.
Habe Suse 10.1. heruntergeladen, cheksum durchgeführt, war in Ordnung, Installation abgebrochen habe es auch mit 5 CDs probiert, Installation ebenfalls abgebrochen.

Habe alle Installationen auch ohne Netzwerkkarte und Diskettenlaufwerk durchgeführt, hat auch nichts gebracht. Wäre auch seltsam, weil Knoppix lief.

Kann es das Board sein (EPOX 8 KHA). Weiss jemand, ob es Boards gibt, die bei Linux Probleme machen?

(Linux Newbie)

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 1. Jul 2006, 13:35

Hier rennt ein EPOX 8KHA+ einwandfrei.
Am Board liegt das also nicht.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

DeSTRUCTO
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 26. Mär 2006, 18:23

Laufwerk zu langsam?!

Beitrag von DeSTRUCTO » 1. Jul 2006, 19:04

Eine Sache ist mir bei der missglückten Installation schon komisch vorgekommen.
Mir ist aufgefallen, dass mein Laufwerk fast nicht zu hören war. Normalerweise wenn ich eine DVD einlege, ist mein Laufwerk ziemlich laut und man hört richtig, dass es mit voller Drehzahl läuft.
Stattdessen lief es extrem leise und langsam.
Möglicherweise sind deshalb ständig Lesefehler aufgetreten.

Aber wenn wirklich das Laufwerk schuld ist, dann bringt mir die DVD, die bei dem Buch dabei ist, auch nichts.

Irus
Member
Member
Beiträge: 173
Registriert: 19. Mär 2006, 18:10
Wohnort: Walluf
Kontaktdaten:

Beitrag von Irus » 2. Jul 2006, 10:21

Probiers doch einfach aus

MrMoneypenny
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 29. Jun 2006, 19:07
Wohnort: Berlin

Macht es einen Unterschied ob EPOX 8KHA oder 8 KHA +?

Beitrag von MrMoneypenny » 2. Jul 2006, 11:17

Grothesk hat geschrieben:Hier rennt ein EPOX 8KHA+ einwandfrei.
Am Board liegt das also nicht.
Macht vielleicht das + den Unterschied bei der Linuxkompatibilität. Wenn es daran nicht liegt, woran kann es noch liegen?

EPOX 8KHA
Athlon 1500+
2 x 256 MB SD DDRAM von Infineon
A OPEN CRW 2440
LiteOn DVD-Rom 16/48


Linux Newbie

DeSTRUCTO
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 26. Mär 2006, 18:23

Beitrag von DeSTRUCTO » 4. Jul 2006, 19:08

Ich bins wieder. Habe heute das Buch geliefert bekommen.

Wollte aber noch schnell posten, bevor ich SUSE installiere.
Hab nämlich einen T-Sinus 154 Stick und ich hab hier im Forum gelesen, dass ich die Sache mit „Plug and Play“ vergessen kann.

Wenn mir nun noch jemand sagen könnte, ob das hier

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=40729

funktioniert, dann könnte ich meinen nächsten post gleich unter Linux schreiben.


----
p.s. soll ich eigentlich in den Titel des Threads [gelöst] einfügen oder den Titel komplett ändern, weil die Posts sowieso nichts mehr damit zu tun haben. Und dass Computerbild Versionen nichts taugen weiss ich inzwischen auch.

Irus
Member
Member
Beiträge: 173
Registriert: 19. Mär 2006, 18:10
Wohnort: Walluf
Kontaktdaten:

Beitrag von Irus » 5. Jul 2006, 14:14

Ja,es sollte funktionieren,da du ja eh deine win-partition behältst

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 5. Jul 2006, 21:46

DeSTRUCTO hat geschrieben:----
p.s. soll ich eigentlich in den Titel des Threads [gelöst] einfügen oder den Titel komplett ändern, weil die Posts sowieso nichts mehr damit zu tun haben. Und dass Computerbild Versionen nichts taugen weiss ich inzwischen auch.
Ich mache diesen Thread zu und für weitere Fragen eröffnest du einen neuen Thread im entsprechenden Forum.
Ich denke, dass ist die "sauberste" Lösung ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste