[gelöst]YOU will Wine downgraden:'Sicherheitsaktualisierung'

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
WPosche
Member
Member
Beiträge: 200
Registriert: 21. Jan 2005, 19:41

[gelöst]YOU will Wine downgraden:'Sicherheitsaktualisierung'

Beitrag von WPosche » 24. Mär 2006, 15:37

Hallo, habe mir gestern eine neue Version von Wine installiert, weil die neue KeePass Version irgendwie nicht mehr laufen wollte (funzt zwar immer noch nicht, aber egal). Jetzt meckert YOU rum, weil es angeblich neue Wine Sicherheitsaktualisierungen installieren möchte.

Er will von der Version 0.9.10-0.1 auf die Version 20050725-3.2 downgraden. Für mich sieht das danach aus, als ob SuSE da eigene Versionsnr fährt und die von YOU als höher eingestuft werden. Die 0.9.10 ist aber erst am 15.3. released worden und dürfte damit neuer sein. Kann ich irgendwie verhindern, dass YOU Wine installieren will? Der rote Punkt unten rechts nervt nämlich schon und man weiß jetzt gar nicht mehr, wann es wirklich Neues gibt.
Zuletzt geändert von WPosche am 24. Mär 2006, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
openSUSE 11.0
KDE 4.1

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 24. Mär 2006, 15:42

Das Update von Wine sperren. Geht irgendwie per Rechtsklick.

Hatten wir aber auch schon mal einen Thread zu.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: YOU will Wine downgraden - 'Sicherheitsaktualisierung'

Beitrag von admine » 24. Mär 2006, 15:44

WPosche hat geschrieben: Er will von der Version 0.9.10-0.1 auf die Version 20050725-3.2 downgraden. Für mich sieht das danach aus, als ob SuSE da eigene Versionsnr fährt und die von YOU als höher eingestuft werden.
Richtig erkannt ;)
WPosche hat geschrieben: Die 0.9.10 ist aber erst am 15.3. released worden und dürfte damit neuer sein. Kann ich irgendwie verhindern, dass YOU Wine installieren will? Der rote Punkt unten rechts nervt nämlich schon und man weiß jetzt gar nicht mehr, wann es wirklich Neues gibt.
Du solltest in YaST - Software das installierte Wine-RPM mit Rechtsklick auf das Symbol auf "geschützt" setzen (ist ähnlich dem Pinnen bei APT).
Das Symbol ändert sich in ein Schloß und sollte nun nicht mehr angerührt werden.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
WPosche
Member
Member
Beiträge: 200
Registriert: 21. Jan 2005, 19:41

Re: YOU will Wine downgraden - 'Sicherheitsaktualisierung'

Beitrag von WPosche » 24. Mär 2006, 15:54

admine hat geschrieben:Du solltest in YaST - Software das installierte Wine-RPM mit Rechtsklick auf das Symbol auf "geschützt" setzen (ist ähnlich dem Pinnen bei APT).
Das Symbol ändert sich in ein Schloß und sollte nun nicht mehr angerührt werden.
Hmm, zweimal versucht, aber irgendwie bringt es das nicht...
openSUSE 11.0
KDE 4.1

joka
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 17. Mai 2005, 23:33
Wohnort: München

Re: YOU will Wine downgraden - 'Sicherheitsaktualisierung'

Beitrag von joka » 24. Mär 2006, 19:09

WPosche hat geschrieben:
admine hat geschrieben:Du solltest in YaST - Software das installierte Wine-RPM mit Rechtsklick auf das Symbol auf "geschützt" setzen (ist ähnlich dem Pinnen bei APT).
Das Symbol ändert sich in ein Schloß und sollte nun nicht mehr angerührt werden.
Hmm, zweimal versucht, aber irgendwie bringt es das nicht...
Das Thema wurde schon in diesem Thread diskutiert. Eine befriedigende Lösung gibt es meines Wissens noch nicht.
Die Wine-RPMs schützen hilft jedenfalls nicht (das ist ja genau das Problem) bzw. muss bei jedem YOU neu ausgeführt werden.
MacBook 2,1: CD 2.16GHz / Intel 945GM / 2GB RAM / 160GB HDD / OS X 10.6 / Scientific Linux 6 (GNOME2)
EeePC 701: Scientific Linux 6 (Server & WLAN-Router)

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 24. Mär 2006, 19:14

Ich hab mir das gerade mal in you angesehen. Wenn du wine im you mit einem Einbahnstraßenschild versiehst geht es. Also auf 'Tabu'.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 24. Mär 2006, 19:36

Wie im verlinkten Thread bereits beschrieben, gibt es sehr wohl diverse Lösungsmöglichkeiten, von denen mehrere auch genannt wurden.

Was garantiert funktioniert: WINE aus der RPM-Datenbank austragen mittels "rpm -e --justdb wine". Das mit dem Einbahnstraßenschild geht bei mir aber genauso gut - warum bei anderen nicht? Keine Ahnung, falsch geklickt?

Moral von der Geschicht: Softwareautoren sollten ihr Versionsnummernschema nie ändern und wenn es doch mal nötig ist, das Paket komplett umbenennen.

Benutzeravatar
WPosche
Member
Member
Beiträge: 200
Registriert: 21. Jan 2005, 19:41

Beitrag von WPosche » 24. Mär 2006, 20:05

Tschuldigung, den anderen Thread muss ich wohl übersehen haben. :oops:

Geht wirklich nur mit dem Herausnehmen aus der Datenbank, da er das Einbahnstraßenschild nicht vergeben will (nie installieren geht ja auch nicht, weil es schon installiert ist) und das Sperren auch nicht wirkt.
openSUSE 11.0
KDE 4.1

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast