Name von Paketen

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
bike
Hacker
Hacker
Beiträge: 494
Registriert: 10. Jan 2005, 19:34

Name von Paketen

Beitrag von bike » 20. Mär 2006, 21:16

Hallo,

seit einer Woche bin ich dabei mit APT meine Rechner zu installierren.
Beim ersten wurde automatisch erkannt, dass KDE neu ist und ich konnte KDE 3.5.1 installieren , beim zweite nicht. :-(

Meine Frage ist: wie erfahre ich die Namen von den Paketen?
Zum Beispiel von KDE 3.5.1 oder mplayer?

Wenn ich apt install mplayer eingebe kommt die Meldung
"konnte Paket Mplayer nicht finden"

Danke

bike

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 20. Mär 2006, 21:18

apt search <suchbegriff>

oder installiere dir kio-apt (KDE-Erweiterung)
oder installiere apt-iselect (Konsolen-Tool)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 20. Mär 2006, 21:19

kde ist kein Paket.
Das sind ganz viele. 'kdebase3' und kdelibs3' sind 2 der elementarsten Pakete.

Suchen kannst du mit 'apt search SUCHBEGRIFF'. Dann erhälst du relevante Pakete.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

bike
Hacker
Hacker
Beiträge: 494
Registriert: 10. Jan 2005, 19:34

Beitrag von bike » 20. Mär 2006, 21:35

Danke für die schnelle Antwort.

Die Frage warum es beim einen rechner sofort funktioniert mit dem Update und UPGRADE und beim anderen nicht, ist mir nicht klar.
Ich habe bei beiden die selbe Source.lst eingtragen.
Es wäre schön wenn ich nicht manuell was machen muss. daaas hatt ich ja schon mit kpackage oder yast.

Doch mit dem search kann ich ja dies manuell nachholen.

bike

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 20. Mär 2006, 21:50

bike hat geschrieben:Danke für die schnelle Antwort.

Die Frage warum es beim einen rechner sofort funktioniert mit dem Update und UPGRADE und beim anderen nicht, ist mir nicht klar.
Ich habe bei beiden die selbe Source.lst eingtragen.
tja, auch hier gilt: ohne fundierten Input (d.h. die Ausgabe von apt -s upgrade) und ohne Kenntnis deiner sources.list und SuSE-Version kann man da nix weiter sagen :mrgreen:
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

bike
Hacker
Hacker
Beiträge: 494
Registriert: 10. Jan 2005, 19:34

Beitrag von bike » 20. Mär 2006, 22:08

orry habe ich vergessen.
Ich habe Suse 10.0 und die sourcelist von hier:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=44774
Die Ausgabe von "apt -s upgrade"
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden
ZynAddSubFX cairo cairo-devel evolution-data-server gnome-vfs2 gnome-vfs2-devel gnomemeeting hydrogen jack-rack k3b kdebindings3-python
kdegraphics3 kdeutils3 openh323 pwlib qscintilla seq24
0 upgraded, 0 newly installed, 0 entfernt und 17 nicht upgegradet.

Zuerst nach dem Installieren habe ich mit YOU ein Online update gemacht, dann Nvidia Treiber installiert und nun mit apt das System aktualisiert.
Bei dem ersten rechner habe ich ohne Probleme KDE 3_5_1 updaten können und es läuft, doch am zweiten klappt es nicht

Apt ist so wie es bis jetzt sehe ein gute Sache, es macht vieles einfacher, doch so ganz den Durchblick habe ich bis jetzt noch nicht

bike

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 20. Mär 2006, 22:11

dann probiere:

apt install ZynAddSubFX cairo cairo-devel evolution-data-server gnome-vfs2 gnome-vfs2-devel gnomemeeting hydrogen jack-rack k3b kdebindings3-python kdegraphics3 kdeutils3 openh323 pwlib qscintilla seq24

ggfls auch mit apt install <ein programm> ... solange bis alle durch sind.

einige Pakete brauchen weitere Pakete, z.Bsp das ZynAddSubFX brauch zusaätzlich neu das mxml von meinem Repository :mrgreen:
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste