Debian (grub bzw. lilo) lässt sich nicht auf xfs installiere

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
cyrix20
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 12. Jan 2005, 18:53

Debian (grub bzw. lilo) lässt sich nicht auf xfs installiere

Beitrag von cyrix20 » 20. Mär 2006, 08:42

Also ich bin jetzt seit 1 Jahr Suse user und wollte es mahl mit Debian versuchen!!! Problem der Bootloader installiert sich nicht wenn mein Root partition XFS ist!!! Jedesmal kommt bei der installation "Konfiguration des Bootloaders schlug fehl" oder er hängt sich bei 50% auf!!! Unter Ext3 läuft die installation Reibungslos!!! Aber ehrlich gesagt wer einmal XFS verwöhnt wurde möchte es nicht missen und ich halt auch nicht!!! Gibt es ne möglichkeit Debian trotzdem auf XFS zu installieren.

Ich poste hier mal meine fstab aus suse damit man sich meine Partitionierung vielleicht besser Vorstellen kann

/dev/hda1 / xfs defaults 1 1 10GB
/dev/hdb1 /daten xfs defaults 1 2 164GB
/dev/hda3 /video xfs defaults 1 2 153GB
/dev/hda2 swap swap defaults 0 0 etwa 1GB

Werbung:
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Debian (grub bzw. lilo) lässt sich nicht auf xfs install

Beitrag von onkelchentobi » 20. Mär 2006, 23:12

Du kannst dein System " / " auf XFS machen, und " /boot " auf ReiserFS.
Durch das das dein System weiterhin " / " XFS ist hast du so auch keine Einbussen was den Speed angeht.

Aus irgend einem Grund macht Grub mit XFS Ärger, ( Frag mich aber nicht warum...)

Was auch gehen würde, einfach Lilo nehmen.
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste