update 6.4 auf 10.0 funkt nicht

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
schlumpf70
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11. Mär 2006, 08:15

update 6.4 auf 10.0 funkt nicht

Beitrag von schlumpf70 » 16. Mär 2006, 20:21

hallo!
habe in problem. will suse-linux von 6.4 auf 10.0 updaten.
allerdings mit einem nicht bootfähigen cd-romlaufwerk.
(alter rechner)
wie mach ich das?
wenn ich im yast auf system update gehe kommt fehlermeldung: "das quellmedium enthält ein system das älter ist als das installierte. ein automatisches updatze ist daher nicht möglich.
danke für infos (linux neuling)

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Mär 2006, 20:25

Vergiss es.
Das geht nicht. (Jedenfalls nicht, wenn man nicht total bescheuert werden will...) Sicher die Daten, die auf der Kiste liegen und installier die 10.0 neu.
...aber hoffentlich nicht auf dem Rechner... Der dürfte dann wohl 'etwas' schwach auf der Brust sein, um die 10.0 zu stemmen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

emoenke
Member
Member
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2005, 23:58

Re: update 6.4 auf 10.0 funkt nicht

Beitrag von emoenke » 17. Mär 2006, 20:39

schlumpf70 hat geschrieben:hallo!
habe in problem. will suse-linux von 6.4 auf 10.0 updaten.
allerdings mit einem nicht bootfähigen cd-romlaufwerk.
(alter rechner)
wie mach ich das?
wenn ich im yast auf system update gehe kommt fehlermeldung: "das quellmedium enthält ein system das älter ist als das installierte. ein automatisches updatze ist daher nicht möglich.
danke für infos (linux neuling)
Wenn Du schon ein Linux in der Platte hast, geht das ganz einfach:
Du holst Dir aus der Directory http://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/distrib ... ot/loader/ die Files initrd und linux (in Deine Directory /boot/) und bastelst damit ein Boot-Target für lilo:

image = /boot/linux
label = install
initrd = /boot/initrd

Das wählst Du dann beim Booten, und es ist so, als hättest Du die 10.0-DVD gebootet.
Nur ist dann halt noch keine Installations-Quelle da - auf die mußt Du übers Netz zugreifen, oder dann die CDs reinschieben.

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 17. Mär 2006, 20:41

Bei dem großen Schritt von 6.4 auf 10.0 würde ich neu installieren.
Für ein erfolgreiches Update sehe ich bei dem Sprung kaum Hoffnung.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

emoenke
Member
Member
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2005, 23:58

Beitrag von emoenke » 17. Mär 2006, 20:47

Griffin hat geschrieben:Bei dem großen Schritt von 6.4 auf 10.0 würde ich neu installieren.
Für ein erfolgreiches Update sehe ich bei dem Sprung kaum Hoffnung.
SuSE-6.x war doch schon RPM-Format, d.h. formal sollte das klappen.
Die Hürde sehe ich eher in zu wenig RAM...

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2582
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 17. Mär 2006, 21:36

emoenke hat geschrieben:SuSE-6.x war doch schon RPM-Format, d.h. formal sollte das klappen.
Aber er kann nicht von der SuSE10.0 CD booten!
- Andere glibc
- Anderes rpm Format
- Anderer Kernel
- Andere Pakete
Das wird so nichts!

emoenke
Member
Member
Beiträge: 121
Registriert: 14. Jul 2005, 23:58

Beitrag von emoenke » 17. Mär 2006, 21:43

panamajo hat geschrieben:
emoenke hat geschrieben:SuSE-6.x war doch schon RPM-Format, d.h. formal sollte das klappen.
Aber er kann nicht von der SuSE10.0 CD booten!
- Andere glibc
- Anderes rpm Format
- Anderer Kernel
- Andere Pakete
Das wird so nichts!
Genau all das ist gar kein Problem.
Lies nochmal meine Anleitung (zwei Postings drüber), und überlege, was dabei passiert.
Sein gesamtes altes System bleibt "passiv", wird nur unter /mnt gemountet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste