Nach Änderung der Bildschirmlage schaltet KDE nicht mehr ab

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
El_Cid
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20. Feb 2006, 19:53

Nach Änderung der Bildschirmlage schaltet KDE nicht mehr ab

Beitrag von El_Cid » 20. Feb 2006, 20:20

Hallo ich bin absoluter Linux Anfänger und versuche seit Tagen suse 9.3 von der c't zu installieren. Die Installation klappt soweit ganz gut. Nach dem ersten Neustarten des Systems startet die KDE. Nun bin ich jedoch mit der Bildschirmlage und -größe unzufrieden, d.h das Bild ist verschoben. Nach Anpassung der Bildschirmlage und -größe und einem Systemneustart erscheint nun plötzlich einer grauer Anmeldebildschirm und die xconsole öffnet sich und schreibt folgendes:

mtrr: 0xd0000000, 0x8000000 overlaps existing 0xd000000, 0x1000000
linux kernel: end request:i/o error, dev fd0 sector 0

Nachdem ich mich als Benutzer angemeldet habe, lässt sich der Rechner auch nicht mehr ausschalten, da der entsprechende Button in der KDE jetzt fehlt.

Rechner Konfig:

Gigabyte K7 Triton Ga-7N400-L
AMD Athlon 2600+
Radeon 9800 Pro
1024 RAM
Onboard LAN + Sound

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 20. Feb 2006, 20:45

Das hört sich so an als würde da jetzt nicht mehr KDM sondern XDM starten.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

El_Cid
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20. Feb 2006, 19:53

AW: Nach Änderung der Bildschirmlage schaltet KDE nicht mehr

Beitrag von El_Cid » 24. Feb 2006, 19:24

Habe das Problem lösen können. Musste im Display Manager die Einstellung von xdm auf kdm umstellen. Jetzt ist alles wie in Ordnung. Danke für die Hilfe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste