Suse10.0 Installation mit PXE (Autoyast)

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Datuxler
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 6. Mai 2005, 16:25
Kontaktdaten:

Suse10.0 Installation mit PXE (Autoyast)

Beitrag von Datuxler » 16. Feb 2006, 09:23

Hallo,

hat hier schon jemand Erfahrungen mit der automatischen Installation von Suse10.0 gemacht. (Autoyast + PXE + NFS)

Ich hab das ganze mit Suse9.3 eingerichtet, funktioniert auch super.
http://www.administrator.de/index.php?c ... 73a1e5c661

Nun möchte ich das Ganze auch mit Suse10.0 einrichten.
Ich habe alle Konfigurationsdatein entsprechend geändert.
Aber leider funktioniert das nicht. Der Installationsvorgang geht bis "Lade RAMDISK" und dann bricht die Installation ab, und ich komme immer wieder zur manuellen Installation zurück.
Wenn ich diese auchsführe, und als Installationsquelle das entsprechenden nfs-Verzeichniss angebe findet er dieses auch, aber dann wird wieder nur die RAMDISK geladen und dann komme ich wiededrum zum Anfang der manuellen Installation.
Es scheint so, als würde die autoyast.xml Datei nicht gefunden.
An was kann das liegen, Einstellungen sind dieselben, wie bei der funktionierenden Suse9.3 Auto- Installation.

Werbung:
zagibu
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 16. Mär 2006, 11:28

Beitrag von zagibu » 16. Mär 2006, 11:32

Ich kann sowohl Suse 9.3, Sles9 wie auch SuSE 10 über PXE automatisch installieren. Stelle sicher, dass du für jede Version den richtigen Kernel und die richtige Ramdisk verwendest (am Besten ab original CD kopieren). Ich hatte ausserdem mit NFS Probleme und bin deshalb auf eine HTTP Quelle umgestiegen. Du kannst auch die autoyast Skripte über HTTP freigeben, wenn du nicht weisst wie, kann ich dir meine Konfiguration posten.

Mein Problem ist, dass Autoyast nicht alle Angaben richtig zu interpretieren scheint (Sprache z.B. ist immer Englisch bei mir).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast