Update abgebrochen

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
st50
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 1. Feb 2006, 20:16

Update abgebrochen

Beitrag von st50 » 15. Feb 2006, 10:44

Hilfe!!

Habe Suse9.2 installiert und wollte updaten auf 9.3. Ich mußte da nochmal weg und habe das Update abgebrochen. Nun ist meine erste Linuxpartition sehr viel kleiner geworden und das Update was ich am nächsten Tag nocheinmal machen wollte gibt eine Fehlermeldung aus beim einlesen der Packetdatenbank.(schon vorhanden) Wo hat Linux da eine Sicherung gemacht ?Wie ist der Name? Kann man die so ohne weiteres löschen?


st48

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 15. Feb 2006, 12:30

und habe das Update abgebrochen.
Ganz schlecht, meines Wissens werden erst die alten Versionen gelöscht, bevor die neuen installiert werden. Dein System dürfte also gerade ziemlich zerschossen sein.
Nun ist meine erste Linuxpartition sehr viel kleiner geworden
Die Partition oder ihr Inhalt?
Lösungsvorschlag: Boote von der 9.3-Scheibe und versuche mal eine Systemreparatur.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

st50
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 1. Feb 2006, 20:16

Beitrag von st50 » 15. Feb 2006, 22:34

ch habe mich vieleicht etwas undeutlich ausgedrückt.
Suse 9.2 läuft noch einwandfrei. 9.3 Scheibe eingelegt-von ihr gebootet-installation ausgewählt- Update des bestehnden Systems gewählt -und dann beim Einlesen der Packete auf Abruch gegangen(Wie schon gesagt mußte dringend weg) und dann ganz normal runtergefahren. Nun fehlen mir ca 3-4 GB und wenn ich dasselbe nochmal mache bringt er eine Fehlermeldung beim einlesen der Packetdatenbank. Nun suche ich verzweifelt wo meine 3 GB hin sind und ich den ehemals freien Speicher wiederbekomme.

Naja Reperatur mit der 9.2 CD wäre eine Lösung?

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8744
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 16. Feb 2006, 08:19

st50 hat geschrieben: Naja Reperatur mit der 9.2 CD wäre eine Lösung?
Auf jeden Fall einen Versuch wert.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

st50
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 1. Feb 2006, 20:16

Beitrag von st50 » 16. Feb 2006, 13:03

Habe meinen verlorenen freien Speicher wieder!
Im Rootverzeichnis /Temp gab´s einen Ordner "Unamed" 4.2 GB groß,den habe ich gelöscht. Das waren wahrscheinlich die Dateien
die beim Update (abgebrochen) eingespielt worden.Diese Datengröße habe ich vermisst. Das war meine Frage.

Danke Trotzdem. Problem gelöst. Muß ich mir merken!!!

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast