Was bedeutet diese apt-Fehlermeldung?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
stguenth
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 21. Jan 2006, 19:53

Was bedeutet diese apt-Fehlermeldung?

Beitrag von stguenth » 28. Jan 2006, 14:10

Die folgenden Pakete besitzen unerfülte Abhängigkeiten:
synaptic: Hängt ab von: libapt-pkg-libc6.3-5.so.0
E: Fehlerhafte Pakete
linux:/home/sguenther # apt install libapt-pkg-libc6.3-5.so.0
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
E: Package libapt-pkg-libc6.3-5.so.0 is a virtual package with no good providers.

Wie kann ich das denn jetzt lösen? Oder hab' ich irgendwas falsch gemacht?

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 28. Jan 2006, 14:36

Ist was dürftig...
Was wollest du denn installieren? Welche Distribution? Etc, etc...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

stguenth
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 21. Jan 2006, 19:53

Beitrag von stguenth » 28. Jan 2006, 15:05

Sorry, ich dachte das reicht.

Es sollte synaptic installiert werden.
Ich habe Suse 9.0. Apt habe ich schon nachinstalliert. An für sich wollte ich nur wissen, was diese bestimmte Fehlermeldung bedeutet, ich habe nämlich nichts darüber gefunden.

Aber davon abgesehen, habe ich diese Datei "libapt-pkg-libc6.3-5.so.0" in einem rpm-Paket auf rpm.pbone.net gefunden. Wollte dieses rpm per Yast installieren, da bekomme ich schon wieder andere Abhängigkeitsfehler angezeigt. Die Datei "libapt-pkg-libc6.3-5.so.2" ist auf dem System schon drauf. Nützt mir aber wohl nichts. Ganz schön kompliziert die ganze Geschichte mit Programm-Installationen.

Ich wäre schon für Hilfen dankbar.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 28. Jan 2006, 15:10

Das wird aber nicht einfacher mit der Installation wenn du Pakete von rpmbone lädst...
RPMbone sollte für Anfänger KEINE Option sein. Damit zerbröselst du dir die RPM-Datenbank schneller als du apt sagen kannst, wenn du nicht aufpasst/weißt was du da tust...
Für 9.0 solltest du alles für apt bei 'suser-rbos' im apt-Repo finden...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

stguenth
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 21. Jan 2006, 19:53

Beitrag von stguenth » 28. Jan 2006, 15:16

Ich habe mich bei der Installation von apt ja an euer HowTo gehalten. In der sources.list ist der suser-rbos auch eingetragen. Trotzdem komme ich leider nicht weiter -> Diese blöde Fehlermeldung erscheint - Das wars.

Bis jetzt hats mit dem Download von rpmbone auch funktioniert, da hatte ich wohl großes Glück?!

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 28. Jan 2006, 15:18

sources.list mal posten...
Bis jetzt hats mit dem Download von rpmbone auch funktioniert, da hatte ich wohl großes Glück?!
Scheint so... :-) Könnte aber sein, das die Fehlermeldung jetzt von so einem rbmbone-Paket herrührt.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

stguenth
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 21. Jan 2006, 19:53

Beitrag von stguenth » 28. Jan 2006, 15:30

Code: Alles auswählen

rpm ftp://mirrors.mathematik.uni-bielefeld.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 update security
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 RPMS.security
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 RPMS.update
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 RPMS.suser-guru
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 RPMS.suser-rbos
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 RPMS.packman
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 RPMS.base
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 RPMS.rpmkeys
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 RPMS.suser-tcousin
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 RPMS.packman-i686
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 RPMS.gnome
rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 base

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 28. Jan 2006, 15:43

rpm -qa apt-libs

Installier mal 0.5.15cnc6 der apt-libs
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

stguenth
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 21. Jan 2006, 19:53

Beitrag von stguenth » 28. Jan 2006, 16:37

Ich kanns nicht installieren :evil: Dabei hats schon wieder andere Abhängigkeiten, die ich nicht auflösen kann.
Ich habe für heute echt keinen Bock mehr, höre jetzt auf.
Trotzdem Besten Dank für die Hilfe.
Ich quäle mich morgen weiter damit herum.

Gruß

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 28. Jan 2006, 16:40

Ich *vermute* das du dir irgendwelche Pakte von extern reingezogen hast und die Abhängigkeiten jetzt 'schief' sind. Kann das sein?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 28. Jan 2006, 16:57

und bei 9.0 braucht er auch noch lua und das Repository funktronics wegen den perl-* Modulen....
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 28. Jan 2006, 17:09

Oh...
Lang, lang ist's her...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

stguenth
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 21. Jan 2006, 19:53

Beitrag von stguenth » 29. Jan 2006, 19:07

Ich habe das ganze System jetzt nochmal neu installiert, dann sofort apt installiert: Und, was soll ich sagen: Es funktioniert alles bestens mit apt.
Meine Vorgehensweise einzelne Pakete zu laden war wohl Mist, aber man lernt ja nie aus. - Anfängerfehler!

Besten Dank trotzdem an alle Helfer!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast