Install.Prob Evolution

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Else
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 23. Jan 2006, 12:35
Wohnort: D-NRW

Install.Prob Evolution

Beitrag von Else » 24. Jan 2006, 11:05

Hallo,
ich habe mir eine .tar.bz2 gezogen und diese entpackt. In der Install textdatei steht drin, dass man es mittels der konsole und dem befehlt ./configure entpacken soll. Gemacht, getan, leider kommt nach einiger Zeit dann folgende Meldung

Code: Alles auswählen

.
.
.
checking for regexec... yes
checking for GTKHTML_CFLAGS...
checking for GTKHTML_LIBS...
configure: error: Package requirements (libgtkhtml-3.8) were not met.
Consider adjusting the PKG_CONFIG_PATH environment variable if you
installed software in a non-standard prefix.

Alternatively you may set the GTKHTML_CFLAGS and GTKHTML_LIBS environment variables
to avoid the need to call pkg-config.  See the pkg-config man page for
more details.
Habe mir dann das libgtkhtml package als .rpm gezogen und über yast installiert. Jedoch kommt wieder diese Meldung.

Wäre nett, wenn ihr mir dabei weiterhelfen könntet.

Gruß Else

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 24. Jan 2006, 11:16

Etwas OffTopic:

Gibt es einen bestimmten Grund, dass du Evolution selbst kompilieren willst?
Dafür gibt es ja auch rpm's.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Else
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 23. Jan 2006, 12:35
Wohnort: D-NRW

Beitrag von Else » 24. Jan 2006, 11:22

ich habe dafür eigentlich keinen Grund, ausser das ich kein neueres rpm gefunden habe.
Ich habe einsinstalliert, jedoch schmiert es nach 2 maligen öffnen immer ab. Es bekommt keine Verdindung und ich muss meist einen prozess manuell starten damit es läuft.
Weiteres in diesem thread http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=51914

Vielen Dank

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 24. Jan 2006, 11:27

Hier gibts Evolution 2.4.1-11 als rpm für SuSe 10.0
http://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ ... PMS.gnome/
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Else
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 23. Jan 2006, 12:35
Wohnort: D-NRW

Beitrag von Else » 24. Jan 2006, 11:29

Werde ich direkt mal probieren :D

danke schön *in der hoffnung, dass es klappt*

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 24. Jan 2006, 11:38

und wenn du schonmal dabei bist, installier dir apt, einfacher kannst du dein system nicht up to date halten.
http://www.linux-club.de/viewforum.php? ... e4fbce2416
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

Else
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 23. Jan 2006, 12:35
Wohnort: D-NRW

Beitrag von Else » 31. Jan 2006, 10:41

Hallo,

ich habe die .rpms mal installiert. Evolution, exchange, data server und pilot.

Läuft soweit wieder alles, abbbbber ich habe immernoch das Problem, dass ich Fehlermeldungen bekomme!!!!!

Diese passieren eher dann, wenn ich mit dem programm gearbeite habe, dann schließe und wieder aufrufe!

"Fehler bei Ordner in >>Exchange Server "IP"<< werden eingelesen.
Could not connect to Evolution Exchange backend process. Datei oder Verzeichnis nicht gefunden!"


In der Konsole sieht die Fehlermeldung wie folgt aus:
(evolution:9122):GDK_Critical **: gdk_gc_set_foreground:assertion ´GDK_IS_GC (gc)´ failed

Somit liest er keine Ordner ein, WENN ich jedoch einmal kurz unten links in Evo. offline und dann wieder online gehe funktioniert wieder alles einwandfrei.
Ich habe das Gefühl, er startet den Exchange Prozess und gibt die Fehlermeldung aus bevor er die eigentliche Verbindung zum Exchange hergestellen konnte, da die meldung sofort zu beginn kommt.
Kann man in einer Config zb die Zeit bis zur Fehlermeldung etwa erhöhen? So auf 1000ms ca.
Denn manchmal kommt nicht diese Fehlermeldung, wenn ich zwischen öffnen und neu sta

Vielen Dank

(wenns nicht hier rein passt bitte in diesen thread verschieben http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=51914 ) Danke[/b]

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 31. Jan 2006, 10:53

Ich mach hier mal zu und du könntest dein letztes Posting inclusive Angaben zu den installierten RPM's im "Mail-Programme"-Forum zu diesem vorhandenen Thread posten.

Da bekommst du sicher eher eine Antwort ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast