"keine Software gefunden" bei Installation

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Linux-Sinner
Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: 30. Dez 2004, 14:27
Kontaktdaten:

"keine Software gefunden" bei Installation

Beitrag von Linux-Sinner » 16. Jan 2006, 19:42

Hi Leute
Folgendes Problem bei der Installation von SUSE 10:

Am Anfang läuft alles glatt, bis ich zur Stelle komme als er in einer großen Liste viele Punkte zur Systemkonfiguration aufgeführt werden sollten. Hier kommt dann beim Unterpunkt "Software" (dort wo man normal seine Pakete auswählen kann) der Fehler "Keine Software gefunden".
Klicke ich auf Software drauf, wurstelt er ewig beim DvD-Laufwerk rum, bis schließlich die Meldung kommt, dass keine Quelle gefunden worden sei, so wie wenn es schon installiert ist, was von der DvD will und sie nicht eingelegt ist.

Das kann aber nicht sein, denn auf der DvD ist ja alles drauf. Also Cd-Version runtergeladen, weil ich dachte DvD ist beschädigt, hat aber nix gebracht.
Habt ihr irgend ne Idee, wie ich das Problem lösen kann. Schnelle Internet-Verbindung ist verfügbar, Web-Installation etc wäre also kein Problem.

Was schlag ihr nun also vor, um auf den Rechner endlich das Suse draufzukriegen ?

Cu
Ich benutze
SUSE 9.3 (32-Bit)
AMD 64 3400+
Abit KV8pro
1GB Infineon Ram
nVidia Geforce 6800 GT

Werbung:
Benutzeravatar
sandino
Member
Member
Beiträge: 179
Registriert: 1. Dez 2004, 13:35
Wohnort: Rostock

Re: "keine Software gefunden" bei Installation

Beitrag von sandino » 16. Jan 2006, 20:03

Linux-Sinner hat geschrieben: ... Web-Installation etc wäre also kein Problem.
boot.iso von hier:

http://ftp.opensuse.org/pub/opensuse/di ... urce/boot/

damit booten und bei Yast Quelle Netzwerk.


mfg sandino

viel Erfolg
wer braucht schon ein System, bei dem man zum Beenden Start drückt :-)

Linux-Sinner
Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: 30. Dez 2004, 14:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Sinner » 16. Jan 2006, 20:14

thx erstmal für die schnelle antwort, aber gibts die boot.iso auch als Gold-Master-Version ???
Ich benutze
SUSE 9.3 (32-Bit)
AMD 64 3400+
Abit KV8pro
1GB Infineon Ram
nVidia Geforce 6800 GT

Benutzeravatar
sandino
Member
Member
Beiträge: 179
Registriert: 1. Dez 2004, 13:35
Wohnort: Rostock

Beitrag von sandino » 16. Jan 2006, 20:19

Die Versionen unterscheiden sich doch eh nur durch die Softwarepakete, was fehlt, gibt's auch noch später zu nachladen, guru und oc2pus auf dem Server.

mfg sandino
wer braucht schon ein System, bei dem man zum Beenden Start drückt :-)

Linux-Sinner
Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: 30. Dez 2004, 14:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Sinner » 16. Jan 2006, 20:25

Gibt es irgendwo ne genaue zusammenstellung, welche Pakete in der OSS-Version fehlen ?
Oder am besten gleich ein Script, dass sie alle direkt downloadet und am besten auch noch installiert :D
Ich benutze
SUSE 9.3 (32-Bit)
AMD 64 3400+
Abit KV8pro
1GB Infineon Ram
nVidia Geforce 6800 GT

Benutzeravatar
sandino
Member
Member
Beiträge: 179
Registriert: 1. Dez 2004, 13:35
Wohnort: Rostock

Beitrag von sandino » 16. Jan 2006, 21:46

Unterschiede Verkaufsversion<-->OSS:

http://www.novell.com/coolsolutions/tip/16015.html

Goldmaster-Version hat zum Unterschied zur normalen OSS noch dies an Board: Adobe Acrobat Reader, RealNetworks RealPlayer, Sun Java Runtime Environment and Macromedia Flash Player.

Gibt's alles über yast/apt zum nachladen. Quellen sind hier irgenwo geschrieben oder im apt-Teil.


mfg sandino
wer braucht schon ein System, bei dem man zum Beenden Start drückt :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste