Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Apt openldap2-client zurückgehalten

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
cbr
Member
Member
Beiträge: 195
Registriert: 13. Nov 2005, 20:17
Wohnort: Neubrandenburg

Apt openldap2-client zurückgehalten

Beitrag von cbr » 15. Jan 2006, 22:55

Hallo,
ich habe mir heute die SuSe Project in meine Source List geschrieben:

Code: Alles auswählen

rpm ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suse-projects
Ich wollte erreichen, Firefox auf 1.5 zu aktualisieren, was auch Problemlos geklappt hat.
Danach sind folgende Pakete zurückgehalten worden:
openldap2-client subversion
Die Installation von subversion
apt install subversion
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert werden:
libapr-util1 libapr1
Die folgenden Pakete werden upgegradet werden:
subversion
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert werden:
libapr-util1 libapr1
1 upgraded, 2 newly installed, 0 entfernt und 3 nicht upgegradet.
Muss 1320kB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 624kB zusätzlicher Plattenplatz benutzt werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] j
Hole:1 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/10.0-i386/suse-projects libapr1 1.2.2-1.1 [102kB]
Hole:2 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/10.0-i386/suse-projects libapr-util1 1.2.2-1.1 [60,6kB]
Hole:3 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/10.0-i386/suse-projects subversion 1.3.x-9.1 [1158kB]
1320kB in 12s (102kB/s) geholt
Committing changes...
Preparing... ######################################## [100%]
1:libapr1 ########################################### [ 33%]
2:libapr-util1 ########################################### [ 67%]
3:subversion ########################################### [100%]
Updating etc/sysconfig/svnserve...
Done.
Hab ich durchgeführt, den genauen Zweck der Software hab ich noch nicht rausbekommen.

Die Installation von Openldap2-client
apt install openldap2-client
Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Die folgenden Pakete werden upgegradet werden:
openldap2-client
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
3ddiag Lin3gp MozillaFirefox MozillaFirefox-translations OpenOffice_org OpenOffice_org-Quickstarter OpenOffice_org-de OpenOffice_org-de-templates
OpenOffice_org-kde amarok amarok-xine apt apt-libs at autofs autoyast2 autoyast2-installation configure-thinkpad cron cups cups-SUSE-ppds-dat cups-drivers-stp
cyrus-sasl-saslauthd dbus-1 dbus-1-glib dbus-1-qt dbus-1-x11 deltarpm digikam digikamimageplugins dirmngr dragonegg gimp gimp-cmyk gnome-desktop gnome-vfs2 gpg
gpg2 gpgme grip gtk-qt-engine gwenview hal hal-resmgr hwinfo k3b kaffeine kaffeine-mozilla kdeaddons3-kate kdeaddons3-kicker kdeaddons3-konqueror
kdeartwork3-kscreensaver kdeartwork3-xscreensaver kdebase3 kdebase3-SuSE kdebase3-kdm kdebase3-khotkeys kdebase3-ksysguardd kdebase3-nsplugin kdebase3-samba
kdebase3-session kdebluetooth kdegames3 kdegraphics3 kdegraphics3-fax kdegraphics3-kamera kdegraphics3-pdf kdegraphics3-postscript kdegraphics3-scan kdelibs3
kdelibs3-arts kdelibs3-doc kdemultimedia3 kdemultimedia3-CD kdemultimedia3-mixer kdemultimedia3-video-xine kdenetwork3 kdenetwork3-InstantMessenger
kdenetwork3-news kdenetwork3-vnc kdenetwork3-wireless kdepim3 kdepim3-kpilot kdepim3-networkstatus kdepim3-sync kdesdk3 kdetv kdeutils3 kdeutils3-laptop kdewebdev3
kid3 kinternet kio_ipodslave kio_slp kipi-plugins knights kpowersave krecord krename kscpm ktorrent ldapcpplib libapr-util1 libbonoboui libgnome libgnomeprintui
libgnomesu libgnomeui libgphoto2 libkexif libkipi librsvg libsmbclient libxine1 lsb mDNSResponder mailx mplayerplug-in net-snmp nfs-utils nfsidmap opensc openssh
openssh-askpass postfix powersave pwdutils rpm samba samba-client sane sax2 sax2-gui sax2-libsax sax2-libsax-perl sax2-tools submount subversion suse-build-key
susehelp susehelp_de synaptic taskjuggler taskjuggler-kde xine-extra xine-ui xntp yast2 yast2-backup yast2-bluetooth yast2-bootloader yast2-control-center
yast2-core yast2-country yast2-dhcp-server yast2-dns-server yast2-firewall yast2-http-server yast2-inetd yast2-installation yast2-irda yast2-kerberos-client
yast2-ldap yast2-ldap-client yast2-mail yast2-mouse yast2-ncurses yast2-network yast2-nfs-client yast2-nfs-server yast2-nis-client yast2-nis-server
yast2-ntp-client yast2-online-update yast2-packagemanager yast2-packager yast2-pam yast2-perl-bindings yast2-phone-services yast2-pkg-bindings
yast2-power-management yast2-powertweak yast2-printer yast2-profile-manager yast2-qt yast2-repair yast2-restore yast2-runlevel yast2-samba-client
yast2-samba-server yast2-scanner yast2-security yast2-slp yast2-sound yast2-storage yast2-support yast2-sysconfig yast2-tftp-server yast2-transfer yast2-tune
yast2-tv yast2-update yast2-users yast2-vm yast2-x11 yast2-xml
WARNUNG: Die folgenden grundlegenden Pakete werden entfernt werden
Dies sollte NICHT gemacht werden, ausser Sie wissen genau was sie tun!
apt apt-libs (in Folge von apt) rpm (in Folge von apt) pwdutils suse-build-key (in Folge von rpm)
1 upgraded, 0 newly installed, 206 entfernt und 2 nicht upgegradet.
Muss 197kB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 959MB Plattenplatz freigegeben werden.
Sie sind daran etwas möglicherweise schädliches zu tun
Um fortzusetzen geben Sie folgenden Satz ein 'Ja, tu was ich sage!'
?]
Hab ich mir dann auf Grund des letzten Satzes nicht gemacht!!! ;--)
Es wird ja so ziemlich alles entfernt für openldap2-client. Nun weiss ich nicht so richtig wie damit zu verfahren ist. Openldap2-client in der aktuellen Version "pinnen" oder so lange warten bis ein openldap2 paket zur verfügung steht das die Abhängikeiten erfüllt ?

Den Sources.list Eintrag würde ich für eine gelegentliche Aktualisierung schon drin lassen wollen !

Danke schon mal für Euren Kommentare
_____________________________________________
IBM ThinkPad T530 2429-6jg - Intel(R) Core(TM) i7-3630QM CPU @ 2.40GHz
Tumbleweed (x86_64)

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 15. Jan 2006, 23:06

Mach damit gar nichts!
Du aktivierst 'suse-projects', dann machst du ein 'apt update' und dann ein 'apt install MozillaFirefox MozillaFirefox-translations'. Und dann deaktivierst du 'suse-projects' wieder schnell...
Der Firefox wird von Suse noch als 'Beta' behandelt. Die werden schon ihre Gründe haben, das es nicht im 'Update' auftaucht...

Und warum installierst du dir 'subversion', wenn du nicht weißt, was es ist?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

cbr
Member
Member
Beiträge: 195
Registriert: 13. Nov 2005, 20:17
Wohnort: Neubrandenburg

Beitrag von cbr » 15. Jan 2006, 23:12

Danke für die schnelle Antwort,
bei den vielen Aktualisierung weiss ich selten (habs noch nocht sooo lange) was genau wofür ist. Primär um das System aktuell zu halten. Ich weiss never touch ... !
Weisst trotzdem wofür subversion gut ist ?

Danke
_____________________________________________
IBM ThinkPad T530 2429-6jg - Intel(R) Core(TM) i7-3630QM CPU @ 2.40GHz
Tumbleweed (x86_64)

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 15. Jan 2006, 23:35

Soll das eine Fangfrage werden? :-)

Mit 'subversion' kann man Quellcode verwalten. Da ja viele Programmierer gleichzeitig an einem Project arbeiten muss man die einzelnen Änderungen ja nachvollziehen können und irgendwann ein fertiges Programm draus bauen. Das macht 'subversion'. Das bekannteste Programm dafür ist 'cvs'. Wirst du bestimmt noch drüber stolpern...

Aber was mich viel mehr interessiert...
Warum installierst du sowas ohne Not? Du hattest offensichtlich zuvor weder 'subversion' noch 'OpenLDAP' auf dem System. Ein Update war also nicht notwendig. Insbesondere nicht aus 'suse-projects'. Das Repository wird als 'böse' angesehen, weil man sich als unbedarfter Anfänger BÖSE sein System zerlegen kann. Hast du ja zum Glück noch bemerkt. Die Meldung von apt, dass es Pakete zurückhält kommt nämlich nicht ohne Grund: apt ist schlau und hat gemerkt, das dort größere Änderungen anstünden und deswegen die Pakete zurückgehalten...

Also: Installier keine Software, von der du nicht weißt was sie macht. (Ausnahme evtl.: Es wird über apt ein abhängiges Paket mitgezogen...) und nimm die bösen Repositories erst gar nicht auf.
Wie gesagt, Firefox 1.5 hat bei Suse noch BETA-Status...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

cbr
Member
Member
Beiträge: 195
Registriert: 13. Nov 2005, 20:17
Wohnort: Neubrandenburg

Beitrag von cbr » 15. Jan 2006, 23:50

Fangfrage ? Nein, habs wirklich nicht gewusst. Bin jetzt aber schlauer.
Warum ich mir Software aufgespielt habe ??
War über das "Böse" Repository SuSE Project nicht im Klaren und wollte den neuen Firefox installieren. Dachte auch, Firefox ist nicht mehr Beta und nur über SuSe Project zu beziehen.
Hast mich aber gut aufgeklärt!

Danke noch mal zu dieser späten Stunde.
_____________________________________________
IBM ThinkPad T530 2429-6jg - Intel(R) Core(TM) i7-3630QM CPU @ 2.40GHz
Tumbleweed (x86_64)

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Jan 2006, 00:05

Zu den einzelnen Repositories:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=44774
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste