Installations DVD zu cds machen

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lord_Vetinari
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19. Apr 2004, 21:11

Installations DVD zu cds machen

Beitrag von Lord_Vetinari » 14. Jan 2006, 10:48

Hallo alle miteinander,
ich hoffe ich bin nicht "OFFTOPIC"mit diesem Thread aber ich habe aus einer Zeitschrift Enterprise Server 9 Insatllations DVD bekommen, mein Problem: Der Server auf dem ich es testen möchte hat nur ein CD Laufwerk[es ist ein alter Dell Power Edge 2500] (und ich möchte kein SCSI DVD-Laufwerk nur zum testen kaufen). Meine Frage ist nun wie kann ich es trotzdem installieren. Meine Ideen wären: Dvd auf CDs aufteilen und dann von CD installieren oder wenn es möglich ist nur eine minimal cd zu erstellen und die Daten im Netzwerk zur Verfügung (z.B. Samba-Freigabe) Nur habe ich leider keine Ahnung ob und wie sich eine meiner Ideen umsetzen läßt.
Mi bestem Dank

Werbung:
Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt » 15. Jan 2006, 01:12

Als erstes: Ich habe dies nie mit dem Enterprise Server getestet, nur mit der normalen SuSE.

Du könntest versuchen übers Netzwerk zu installieren.

Schau einmal auf die DVD, ob da
/boot/boot.iso
zu finden ist.
Die dann als CD brennen und das Setup anwerfen. Im Setup kann man dann den Netzwerkpfad eingeben.

Ich habe das damals von einer Win Maschine geladen über ftp.
Hatte da so einen kleinen, freien FTP-Server laufen.
(Nur für diesen Zweck! -Was macht man nicht alles um SUSE zu installieren.) :twisted:


Ansonsten, könntest Du die CD's vielleicht hier herunterladen:
http://download.novell.com/Download?bui ... YSkGYIYow~
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit

Lord_Vetinari
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19. Apr 2004, 21:11

update status

Beitrag von Lord_Vetinari » 15. Jan 2006, 13:25

So ich hab es jetzt mal auf eine andere weise getestet: auf der DVD sind Image Dateien für Bootdisketten. (und entsprechende Programme um auch mit win raw zu schreiben. Also disketten erstellt eine meiner mobilen HDD genommen und dort den Inhalt der DVD abgelegt, dies schien erst auch zu funktionieren und dann erhielt ich immer an derselben Stelle eine IO Fehler....... Ich habe dann versucht es mittels einer Windows freigabe zu erreichen klappte auch nicht.. Werde mal den Tip mit dem Ftp Server ausprobieren......
Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste