Java Downgraden??

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
gomorra666
Member
Member
Beiträge: 212
Registriert: 19. Dez 2005, 18:34
Wohnort: Hille Unterlübbe
Kontaktdaten:

Java Downgraden??

Beitrag von gomorra666 » 10. Jan 2006, 18:06

Hallo zusammen! Ich habe mal wieder ein kleines Pob mit YAST! Immer wenn ich ein Prog installieren möchte kommt die Fehlermeldung das ich meine Java Version Downgraden soll!
Alles soweit schön und gut....aber warum habe ich dann erst das Update uber den SUSE Server bekommen, und soll jetzt wieder die neue Java Version runterschmeißen??

Was tun sprach Zeus??

Wäre für einen Tip echt dankbar!

Gruß Frank

Werbung:
Nukem36
Hacker
Hacker
Beiträge: 337
Registriert: 28. Okt 2004, 08:58
Wohnort: Im schwarzen Walde

Beitrag von Nukem36 » 12. Jan 2006, 14:07

High!

seltsam.. Welches Programm willste denn installieren? Downgrade hab ich bisher n.n. gesehen. Grundsätzlich ist die Deinstallation und Neuinstallation des älteren (java) Paketes am einfachsten an der Konsole durchzuführen. Bitte alles als root ausführen!

Erstmal die Paketnamen rausfinden:

Code: Alles auswählen

rpm -qa | grep java
Dann die Pakete deinstallieren:

Code: Alles auswählen

rpm -e --nodeps <Paketname hier eintragen>

jetzt die ältere Java-Version von der CD wieder einspielen mit

Code: Alles auswählen

rpm -i <Paketname hier eintragen>.rpm
Nukem36
Sie brauchen einen neuen Monitor? Dann bitte hier (X) bohren!

ekke
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 3. Dez 2005, 22:26

Beitrag von ekke » 13. Jan 2006, 18:46

Hallo,
ich bekomme an zwei Rechnern mit SuSE 9.3 und 10.0 nach dem Update die gleichen Warnmeldungen, wenn ich z.B. ndiswrapper installieren will. Das Update, bei dem Java geändert worden ist, liegt etwa drei Wochen zurück. Was soll man von solchen "Updates" halten? Darauf kann ich verzichten!
Gruß

ekke.

Benutzeravatar
gomorra666
Member
Member
Beiträge: 212
Registriert: 19. Dez 2005, 18:34
Wohnort: Hille Unterlübbe
Kontaktdaten:

Jep!

Beitrag von gomorra666 » 13. Jan 2006, 19:00

Jo ich kann das von ekke nur bestätigen! Habe gestern die "neue" JAVA Version runtergeschmissen, und alles war OK! Heute neues Update gefahren, und peng...ich kann wieder nicht´s Installieren weil die Progs das Java nicht Akzeptieren!
Gruß gomorra

Madeval
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 30. Dez 2005, 22:40
Wohnort: Berlin

Beitrag von Madeval » 14. Jan 2006, 22:56

Alo habe von SUSE 9.2 ohne Probleme auf 10.0 Upgraden können und hatte zu Anfang auch das Problem aber als ich dann "Packman " als Installatonssource eingetragenhabe und dort dementsprechen nachgeholfen habe, hab ich glaubich einmal das Java Downgegradet und danach als ich andere Pakete nachgeschoben hab wieder draufgeschoben.... könnte es sein das es an älteren Paketen liegt?
P4 2,8GHZ, P4P800 Delux, 1,5 GHZ DDR Ram

Benutzeravatar
gomorra666
Member
Member
Beiträge: 212
Registriert: 19. Dez 2005, 18:34
Wohnort: Hille Unterlübbe
Kontaktdaten:

Nee

Beitrag von gomorra666 » 15. Jan 2006, 09:05

Eigentlich nicht, da ich schon die ganze Zeit 10.0 verwende! Nur uhrplötzlich will mir YAST unter 10.0 keine neue Pakete aufspielen ohne das ich Java downgrade! Klar, wenn ich das gemacht habe, kann ich ohne Probs neue Progs aufspielen! Aber das ist ja auch nicht sinn der sache...oder??
Gruß gomorra

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste