Open SuSE 10 Fatal: Error. inserting thermal...fan..acpi

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Zydas

Open SuSE 10 Fatal: Error. inserting thermal...fan..acpi

Beitrag von Zydas » 8. Jan 2006, 10:38

Guten Morgen,

beim Starten von Open SuSE 10 erhalte ich folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen


Loadiing thermal
FATAL: Error inserting thermal (/lib/modules/2.6.13-15-default/kernel/driver/acpi/thermal.ko: No such device

Loadiing fan
FATAL: Error inserting thermal (/lib/modules/2.6.13-15-default/kernel/driver/acpi/fan.ko: No such device



Waiting for device /dev/hda11 to appear: ..............................not found --- exiting to /bin/sh




Dann tut sich nicht mehr. Eine Installation auf dem Rechner mit SuSE 9.3 verlief zuvor Problemlos. Es handelt sich um ein Notebook.

Könnte die Option bei der Installation "acpi=off" Abhilfe schaffen?
Kann acpi danach wieder installiert werden?

Habt Ihr Lösungsvorschläge?

Beim Failsafe-Booten erfolgt gleiche Meldung.

Kann ich evtl einzelne Treiber einzelnd deaktivieren? thermal ist ja wohl eine Temperaturanzeige, und fan wohl Lüftersteuerung wobei diese bei SuSE 9.3 funktionierte.

Wo kann ich die Kernelbootparameter einsehen?

Danke für eure Hilfe.

Schöne Grüße

Wolfgang


Hier mal was für mich und evtl. andere:

http://portal.suse.com/sdb/de/2002/09/81_acpi.html

Das Booten mit faislsafe brachte auch keinen Erfolg.
Zuletzt geändert von Zydas am 9. Jan 2006, 17:01, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung:
Zydas

SuSE 9.3,

Beitrag von Zydas » 8. Jan 2006, 21:39

habe ich nach gleichem Verfahren installiert und es startet einwanfrei.

Nun bin ich ratlos.

Weiß jemand Rat?

Schöne Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 8. Jan 2006, 21:46

hda11 ? Wieviele Partitionen sind da denn drauf ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Zydas

12 Partitionen habe ich

Beitrag von Zydas » 8. Jan 2006, 21:58

Guten Abend Martin,

hda10 /boot SuSE 10

hda11 / SuSE 10

hda12 SWAP

Grub ist in hda10 Installiert. Ich nutze Chainloading.

SuSE 9.3 arbeitet auf diesen Partitionen einwandfrei. Die Hardware wurde nicht geändert.


Schöne Grüße

Wolfgang

Zydas

Zusammenhang mit der Opens SuSE 10 Netzwerkinstallation?

Beitrag von Zydas » 9. Jan 2006, 07:13

Guten Morgen,

das System wurde mit einer boot.iso CD installiert.

Siehe hierzu den Link:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=50084


Könnte vielleicht hier ein Zusammenhang bestehen?

Die letzte Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen



Waiting for device /dev/hda11 to appear: ..............................not found --- exiting to /bin/sh 



Könnten diese Daten sicher auf dem Installationsmedium befinden?
Bei dem Booten handelt es sich um das Erstbooten.

Allerdings weiß ich nicht wie ich einen Verweis zum Installationsmedium geben könnte.

Danke für eure Hilfe.

Schöne Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 9. Jan 2006, 17:21

Und was ist auf den anderen Partitionen ? Auf hda heißen die Partitionen hda1-hda4. Wenn man eine erweiterte Partition hat dann heißen die hda5 aufwärts.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Zydas

weitere Partitionen

Beitrag von Zydas » 9. Jan 2006, 17:34

hda1 Damn Small Linux frugal mit Grub für Chainloading

hda2 Compaq Diagnose

hda3 W 98 SE

[hda4 Erweiterte Partition]
-------------ab hier logische Paritionen
hda5 W98 SE I

hda6 W98 SE II

hda7 Ablagen FAT32

hda8 Damn Small Linxu HD Installation mit Grub

hda9 Debian Sarge mit Grub

hda10 SuSE /boot mit Grub

hda11 SuSE /

hda12 swap

Guten Abend Martin,

den Zusammenhang mit mein Problem in Bezug auf die hier gepostete Fehlermeldung kann ich zur Zeit noch nicht ersehen.

Danke für deine Hilfe.

Schöne Grüße

Wolfgang


Noch ein Hinweis:

SuSE 9.3 erkennt meine IntelliMouse PS/2 Open SuSE 10 nicht.

Ist die Hardwareerkennung bei Open SuSE 10 nocht so ausgereift?

Sollte ich es besser mit 10.1 versuchen?

Könnte es evtl. auch an der PC-Welt Heft DVD liegen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast