Bleibt einfach stehen ... bin bedient!

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Bleibt einfach stehen ... bin bedient!

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 13:06

Hallo,
ich verzweifel hier noch. :twisted:
Hab mir die Linux DVD 3,6gb vom Ulmer Uni Server gedownloadet.
Soweit, sogut. Dann gebrannt, extra langsam (4x) auf einen nigelnagenneuen BenQ Rohling ohne einen Kratzer.

Dann eben DVD eingelegt, gebootet. Ich komme ins das blaue Menü - gehe auf Installation.
Dann kommen nach der Reihe die Festplatten, Grafikkarten etc. -Icons und werden hell.
Danach werde ich in das graue Installationsmenü weitergeleitet - bis jetzt ohne Fehler oder Probleme.
Links sehe ich dann die zu erledigtenten Schritte, oben steht "Instalisierung ..." oder etwas der gleichen, und in der Mitte ist der Mauscursor mit der drehenden Uhr.
Nach 5 Minuten bleibt die Uhr dann einfach stehen und nichts geht mehr - ab hier steht das ganze.
Habe schon 3 Versuche gestartet, über 10 Min. gewartet - leider nichts.

Was ist los? Liegt an meinem PC?
Die md5Sum´s Dinger hab ich überprüft - stimmen überein.



Gruß

Werbung:
Benutzeravatar
Neotron
Hacker
Hacker
Beiträge: 254
Registriert: 30. Jan 2005, 18:51
Wohnort: Aichach
Kontaktdaten:

Beitrag von Neotron » 6. Jan 2006, 13:14

Trenne mal alle USB-Geräte vom PC - bis auf Tastatur und Maus natürlich.

Hast Du S-ATA? Könnte sein, dass es das Kernel-Modul für Deinen Chip noch nicht gibt.
Gruß
Neotron

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 13:15

Neotron hat geschrieben:Trenne mal alle USB-Geräte vom PC - bis auf Tastatur und Maus natürlich.

Hast Du S-ATA? Könnte sein, dass es das Kernel-Modul für Deinen Chip noch nicht gibt.
Ja, hab S-ATA. :(

-edit- Werd das nun mal mit den USB-Geräten versuchen!

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 13:40

Geht immernoch nicht ..... AAAAAARGH!!!!

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 14:19

Was soll ich jetzt machen? Will einfach nicht gehen. :(
Kann man irgendwas mit irgendeinem Befehl versuchen??

Oder irgendwie das ganze anders zum Laufen bringen?
Hab hier noch Suse 9.0 - kann man das installieren und dann zu einem 10.0er machen? Wenn ja, wie?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Jan 2006, 14:46

Schau dir die Meldungen an. Das geht, indem du mit ALT-STRG-F1 (und den anderen F-Tasten) durch die Konsolen wanderst. Auf 1 siehst du Infos, auf 8 und 10 auch. Dann mal hier die Meldungen posten.
Du kannst auch probieren ohne ACPI zu installieren. Ist bei der Installation der dritte Eintrag, glaube ich.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 15:25

Grothesk hat geschrieben:Schau dir die Meldungen an. Das geht, indem du mit ALT-STRG-F1 (und den anderen F-Tasten) durch die Konsolen wanderst. Auf 1 siehst du Infos, auf 8 und 10 auch. Dann mal hier die Meldungen posten.
Du kannst auch probieren ohne ACPI zu installieren. Ist bei der Installation der dritte Eintrag, glaube ich.
Ohne ACPI hab ich schon probiert.
Aber das klappt ja ohne Probleme bis zu dem grauen Fenster, wo links am Rand die einzelnen Sachen stehen, die man erledigen muss.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Jan 2006, 15:28

Und die Konsolenmeldungen?????
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

pman
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 5. Jan 2006, 21:15
Wohnort: Oder / Spree

Beitrag von pman » 6. Jan 2006, 15:35

Hallo,

Wenn die Prüfsumme des Images ok ist, hat entweder SuSE Mist gebaut oder Deine Hardware wird im aktuellen Kernel nicht unterstützt.

Das ist für Anfänger eine sehr unglückliche Situation, da man oft (mit einigen Kunstgriffen) die Installationsroutine umbiegen kann.

Das ist aber sehr speziell, eben so speziell wie die Hardware.

hth pman

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 15:36

Grothesk hat geschrieben:Und die Konsolenmeldungen?????
Da kann ich keinen Fehler feststellen, alles normal.

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 15:36

pman hat geschrieben:Hallo,

Wenn die Prüfsumme des Images ok ist, hat entweder SuSE Mist gebaut oder Deine Hardware wird im aktuellen Kernel nicht unterstützt.

Das ist für Anfänger eine sehr unglückliche Situation, da man oft (mit einigen Kunstgriffen) die Installationsroutine umbiegen kann.

Das ist aber sehr speziell, eben so speziell wie die Hardware.

hth pman
Und was für Kunstgriffe sind das?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 6. Jan 2006, 15:41

Ohne Angaben zur Hardware sind auch keine Kunstgriffe möglich...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 16:36

Grothesk hat geschrieben:Ohne Angaben zur Hardware sind auch keine Kunstgriffe möglich...
Pentium 4 2,8ghz
512 MB DDR RAM
MSI GeForce 5600XT
S-ATA HDD Samsung SP1614C
Mainboard ASUS P4P800-Deluxe


Das wär das wichtigste.

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 17:28

Gibts denn garkeine Chance? :( :(

pman
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 5. Jan 2006, 21:15
Wohnort: Oder / Spree

Beitrag von pman » 6. Jan 2006, 18:19

Gibts denn garkeine Chance?
Gibt es fast immer.

a) Wenn es Dein erster Versuch mit SuSE ist, hole Dir eine Bezahlversion mit den Handbüchern. Die waren früher recht gut für die ersten Schritte. Es gab da auch Installationssupport.

b) Schau Dir alle Bootoptionen genau an.

c) Bei Problemen sollte eine Installation geschwätzig sein, keine bunten Bildchen.

d) Entferne problematische Hardware.

e) Installiere im Textmodus

Kaufe eine gutes Linuxbuch zB. Kofler

hth

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 18:23

pman hat geschrieben:
Gibts denn garkeine Chance?
Gibt es fast immer.

a) Wenn es Dein erster Versuch mit SuSE ist, hole Dir eine Bezahlversion mit den Handbüchern. Die waren früher recht gut für die ersten Schritte. Es gab da auch Installationssupport.

b) Schau Dir alle Bootoptionen genau an.

c) Bei Problemen sollte eine Installation geschwätzig sein, keine bunten Bildchen.

d) Entferne problematische Hardware.

e) Installiere im Textmodus

Kaufe eine gutes Linuxbuch zB. Kofler

hth
a) Brauch ich nicht, da steht ja nichts zu diesem Fehler drin.

b) Habe alle Bootoptionen (Normal / ohne ASCI / sicher) ausprobiert, geht nicht. Wo finde ich mögliche Befehle?

c) Hä?

d) Versteh ich nich?

e) Wie komm ich da rein?

f) Nein. ;)

paraplasma
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 1. Jun 2005, 09:35
Wohnort: Im Osten Deutschlands

Beitrag von paraplasma » 6. Jan 2006, 18:29

Hallo TLLmeister

Hast du schon mal versucht mit einer Knoppix CD zu booten, nur um zu sehen ob das funktioniert?

Ein Upgrade Suse Linux 9.0 zu 10 würde ich dir nicht empfehlen.

Mfg paraplasma
Windows ist nur wirklich sicher, im komplett abgeschaltetem Modus.

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 18:36

paraplasma hat geschrieben:Hallo TLLmeister

Hast du schon mal versucht mit einer Knoppix CD zu booten, nur um zu sehen ob das funktioniert?

Ein Upgrade Suse Linux 9.0 zu 10 würde ich dir nicht empfehlen.

Mfg paraplasma
Knoppix geht!

pman
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 5. Jan 2006, 21:15
Wohnort: Oder / Spree

Beitrag von pman » 6. Jan 2006, 18:51

Füße hochlegen, warten ob jemand ..

TLLmeister
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jan 2006, 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von TLLmeister » 6. Jan 2006, 18:57

pman hat geschrieben:Füße hochlegen, warten ob jemand ..
:?:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste