Benutzername und Passworteingabe?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
cemh
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19. Dez 2005, 11:43

Benutzername und Passworteingabe?

Beitrag von cemh » 19. Dez 2005, 11:46

Hallo,

habe nach langem hin und her endlich Suse Linux 10 aufm rechner. jetzt bin ich soweit das ich beim welcomescreen bin und das ding von mir benutzername und passwort haben will. ich hab nie eins eingegeben!

Was mache ich jetzt?

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 19. Dez 2005, 11:48

Du hast doch aber sicher ein root-Passwort angegeben?
Dann melde dich mit root an und lege schnell mindestens einen User an ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

cemh
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19. Dez 2005, 11:43

Beitrag von cemh » 19. Dez 2005, 11:52

hallo,

wo soll ich ein rootpasswort eingegeben haben?

wenn er mich nach benutzernamen und passwort fragt muss ich doch beides ausfüllen. die einzige eingabe die ich gemacht habe war die einstellung für wlan. sonst habe ich keineswegs irgendwas eingegeben. Bin etwas ratlos.

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 19. Dez 2005, 11:58

Als du Suse installiert hast, wurdest du definitiv mindestens nach dem root-Passwort gefragt.
User: root
Passwort: das, was du bei der Installation vergeben hast.

Normalerweise legt man bei der Installation auch mindestens einen User (mit Name und Passwort) an.

http://sman.informatik.htw-dresden.de/d ... dconf.html

Gelegentlich sollte man bei der Installation auch mal lesen, was man da tut bzw. tun soll.
Zuletzt geändert von Griffin am 19. Dez 2005, 12:00, insgesamt 1-mal geändert.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

cemh
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19. Dez 2005, 11:43

Beitrag von cemh » 19. Dez 2005, 12:00

nein habe ich aber nicht. die 10er version habe ich von der suse seite geladen und auf fünf cd´s verteilt installiert. ich habe 1000% nichts eingeben können!

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16591
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 19. Dez 2005, 12:02

Hast du Probeweise einfach mal ein Enter gegeben ?

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 19. Dez 2005, 12:02

http://sman.informatik.htw-dresden.de/d ... dconf.html

Das ist aus dem Handbuch von Suse 9.3.
Bei Suse 10.0 sieht das aber genauso aus.
Du wurdest danach gefragt!

Im zweifel versuch doch mal ein leeres Passwortfeld und als Benutzernamen root.
Leg aber bitte schnellstens einen User an! Man arbeitet nämlich normalerweise nicht als root, sondern als einfacher User.
Zuletzt geändert von Griffin am 19. Dez 2005, 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

cemh
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19. Dez 2005, 11:43

Beitrag von cemh » 19. Dez 2005, 12:03

ja hab ich, Anmeldung fehlgeschlagen

cemh
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19. Dez 2005, 11:43

Beitrag von cemh » 19. Dez 2005, 12:04

@ griffin

ich war jetzt nach der installation keineswegs auf der oberfläche um irgendwas zu machen. ich will ja einen user anlegen aber ich komm doch net rein

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16591
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 19. Dez 2005, 12:06

Hast du irgendwo bei der Installation deinen Namen eingetragen ?

Probier den als PW doch aus.

cemh
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19. Dez 2005, 11:43

Beitrag von cemh » 19. Dez 2005, 12:07

nachdem ich jetzt das handbuch gesehen habe kann ich hundertprozentig sagen das bei der installtion der punkt root-passwort übersprungen wurde. war die vielleicht auf der cd hinterlegt also sind die daten von SUSE vielleicht und wenn ja wie komme ich da dran?????

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 19. Dez 2005, 12:09

Dann hast du 3 Möglichkeiten:

1) Du erinnerst dich an das Passwort, das du vergeben hast.

2) Du installierst nochmal neu (=> diesmal bewusster) :wink:

3) http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=12828
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

cemh
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19. Dez 2005, 11:43

Beitrag von cemh » 19. Dez 2005, 12:10

ist blöd wenn ich mich wiederholen muss aber ICH HABE KEIN PASSWORT EINGEBEN MÜSSEN.

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 19. Dez 2005, 12:12

Mag sein, dass es ein Softwarefehler bei der Installation war, mag sein, dass dein Mausfinger einfach zu schnell schießt. :D
Wie auch immer, meine 3 Möglichkeiten von oben bleiben. Such dir eine aus. :wink:
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 19. Dez 2005, 12:12

cemh hat geschrieben:ist blöd wenn ich mich wiederholen muss aber ICH HABE KEIN PASSWORT EINGEBEN MÜSSEN.
ruhig brauner ;)

na dann folge dem geposteten Link von Griffin:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=12828

oder zur Übung: beginne von vorne

UND SCHREI HIER NICHT RUM!! :mrgreen:
Zuletzt geändert von oc2pus am 19. Dez 2005, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

cemh
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19. Dez 2005, 11:43

Beitrag von cemh » 19. Dez 2005, 12:13

ich probier mal die unterste danke

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 19. Dez 2005, 13:21

Möglich wäre auch eine Reparatur, indem du von SuSE-CD/DVD bootest.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste