[solved] .deb??

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
jaensmith
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 24. Sep 2005, 22:22

[solved] .deb??

Beitrag von jaensmith » 4. Dez 2005, 20:02

Ich hab mir eine datei genauer gesagt Cedega_5.0-1.deb


nun ist meine frage was ist .deb für eine datei is das eine wie jede andere .tz auch eine verpackte oder was? bzw kann ich sie unter Ubuntu öffnen?

Danke!

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 4. Dez 2005, 20:04

.deb ist das Debian Paket-Format. Das wird auch von (k)ubuntu genutzt. Du kannst es mit 'dpkg' einspielen. Für genauere Infos empfehle ich 'man dpkg'
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
jeanne_darc
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 28. Mär 2005, 10:06
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von jeanne_darc » 6. Dez 2005, 09:24

Moin moin

installieren geht mit

sudo dpkg -i <Paketname>

Vorher mußt du natürlich in das entsprechende Verzeichnis wechseln, wenn die Datei nicht in deinem home direkt liegt.

Lieben Gruß
jeanne-darc
Ubuntu 5.10 Breezy Badger + Gnome
OpenSuse 10.0 + Gnome

http://www.linux-hardware.org/ Tragt eure Hardware ein

Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert » 6. Dez 2005, 11:32

jeanne_darc hat geschrieben:sudo dpkg -i <Paketname>

Vorher mußt du natürlich in das entsprechende Verzeichnis wechseln, wenn die Datei nicht in deinem home direkt liegt.
wenn Du

Code: Alles auswählen

dpgk -i pfad/zum/deb/foobar.deb
nutzt gehts auch ;)

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 6. Dez 2005, 20:17

TeXpert hat geschrieben:
jeanne_darc hat geschrieben:sudo dpkg -i <Paketname>

Vorher mußt du natürlich in das entsprechende Verzeichnis wechseln, wenn die Datei nicht in deinem home direkt liegt.
wenn Du

Code: Alles auswählen

dpgk -i pfad/zum/deb/foobar.deb
nutzt gehts auch ;)
nein ... er braucht das sudo weil er ubuntu nutzt !!!!

mfg

OldKid
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

Benutzeravatar
TeXpert
Guru
Guru
Beiträge: 2166
Registriert: 17. Jan 2005, 11:22

Beitrag von TeXpert » 6. Dez 2005, 21:37

ja, ich hab das sudo vergessen :) aber worauf ich raus wollte: Du brauchst kein cd foobar vorher zumachen...

Code: Alles auswählen

# to resolve all your problems, try this:
HOWTO='pack c5,41*2,sqrt 7056,unpack(c,H)-2,oct 115' && perl -le "print $HOWTO"
Ich beantworte keine Supportfragen per PM!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast