YOU nach Systemupgrade auf 10.0 mit apt?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
wh
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 14. Nov 2005, 15:32

YOU nach Systemupgrade auf 10.0 mit apt?

Beitrag von wh » 1. Dez 2005, 16:18

Nach Systemupgrade mit apt auf 10.0 zeigt mir Yast => Online Update jede Menge Sicherheits- und empfohlene Patches.

Mein Problem: soll ich diese Patches (mit you) etwa einspielen? Kann mir gut vorstellen, dass das Aerger gibt.

Oder bietet apt auch die Moeglichkeit zum Patchen? Sind das die update-prmp und security-prmp, vor denen immer gewarnt wird?

Oder brauche ich ueberhaupt keine (insbesondere Sicherheits-) Patches mehr einzuspielen, sondern warte bis neue Versionen angeboten werden?

Hinweise auf irgendwelche Howtos waeren zum besseren Verstaendnis sehr hilfreich.

Danke

wh

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 1. Dez 2005, 16:24

Im you werden die zwar angezeigt, aber schau mal auf die Versionen. Da müsstest du mit apt schon die entsprechenden Pakete bzw. sogar noch neuere Versionen bekommen haben.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

wh
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 14. Nov 2005, 15:32

Beitrag von wh » 1. Dez 2005, 16:30

Nur zum besseren Verstaendnis:

Finger weg vom Patchen mit YOU?

Und ab und zu mal apt update und mit apt -s dist-upgrade schauen, ob es was Neues gibt?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 1. Dez 2005, 16:36

Wenn du die entsprechenden Verzeichnisse in deiner sources.list drin hat dann bekommst du genau die selben Updates wie über you. Also
'update'
'base'
'extra'
würde ich auf jedenfall drin haben wollen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste