Installationsquelle in YaST von CD auf DVD wechseln

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Knappe
Hacker
Hacker
Beiträge: 328
Registriert: 22. Sep 2005, 21:26

Installationsquelle in YaST von CD auf DVD wechseln

Beitrag von Knappe » 21. Nov 2005, 16:28

Hallo,

habe SuSE 9.3 prof. komplett über mein CD-Rom-Laufwerk (SCSI -> /dev/sr0) installiert.

Nun habe ich zusätzlich einen DVD-Brenner (IDE) eingebaut und das CD-Rom-Laufwrek deaktiviert (physisch vom SCSI-Bus getrennt).

Das DVD-Laufwerk wird unter

Code: Alles auswählen

/dev/hda
auch erkannt und ich kann mit dem Konqueror auch prima darauf zugreifen.


Wenn ich jetzt aber in YaST die Installationsquelle wechseln möchte, dann erscheint immer

Code: Alles auswählen

Installationsquelle kann nicht von Url dvd:///  erstellt werden. Details: ERROR(Media:mount failed)...
Der Inhalt meiner /etc/fstab für die beiden Laufwerke :

Code: Alles auswählen

/dev/cdrom  /media/cdrom  subfs noauto,fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
/dev/hda    /media/dvd    subfs auto,users,fs=cdfss,rw,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
Bemerkenswert ist, dass SuSE alle eingelegten CD´s immer unter CD-Label in /media/... anlegt.

Das ist nervtötend, da diese Einträge (für jede neue CD jeweils einen) auch nach einem Reboot noch weiter vorhanden sind, obwohl die CD gar nicht mehr im Laufwerk ist.

Daher meine Fragen :

1. Welchen genauen Mounpoint braucht YaST für das DVD-Laufwerk und wie stelle ich den am Besten ein ?
2. Wie kann ich zukünftig verhindern, dass SuSE immer die CD-Labels als Eintrag unter /media vornimmt anstelle "nur" /media/cdrom oder /media/dvd ?
H#ngt das etwa mit der Option "auto/noauto" zusammen, da bei CD´s im DVD-Laufwerk das nicht passiert ?

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8746
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Installationsquelle in YaST von CD auf DVD wechseln

Beitrag von admine » 21. Nov 2005, 16:37

Knappe hat geschrieben:1. Welchen genauen Mounpoint braucht YaST für das DVD-Laufwerk und wie stelle ich den am Besten ein ?
bei mir lautet die URL für die DVD-Install-Quelle so:
cd:///;devices=/dev/hdc
Also einfach mal den physischen Platz des Laufwerkes angeben.
Knappe hat geschrieben: 2. Wie kann ich zukünftig verhindern, dass SuSE immer die CD-Labels als Eintrag unter /media vornimmt anstelle "nur" /media/cdrom oder /media/dvd ?
H#ngt das etwa mit der Option "auto/noauto" zusammen, da bei CD´s im DVD-Laufwerk das nicht passiert ?
Nimm subfs aus der fstab :)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Knappe
Hacker
Hacker
Beiträge: 328
Registriert: 22. Sep 2005, 21:26

Beitrag von Knappe » 21. Nov 2005, 17:23

Code: Alles auswählen

admine : cd:///;devices=/dev/hdc 
bei mir lautet dieser Eintrag

Code: Alles auswählen

cd:///;devices=/dev/sr0
Fürs DVD-Laufwerk (/dev/hda) existiert aber kein Eintrag in YaST.

Im Übrigen habe ich mal versucht eine "neues CD-Laufwerk" hinzuzufügen --> schafft YaST auch nicht (gleiche Meldung wie beim DVD-Laufwerk).

Wo und wie kann ich denn einen Mountpoint "DVD:///;devices=/dev/hda" angeben (in YaST während derHinzufügeprocedure jedenfalls nicht) ?

Code: Alles auswählen

Nimm subfs aus der fstab
und was kommt denn als 3.´ter Parameter ?

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8746
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 21. Nov 2005, 17:32

Knappe hat geschrieben: Wo und wie kann ich denn einen Mountpoint "DVD:///;devices=/dev/hda" angeben (in YaST während derHinzufügeprocedure jedenfalls nicht) ?
Das vorhandene CD-LW würde ich zuerst aus deaktivieren als Install-Quelle und Dann sollte doch über "Hinzufügen" das DVD-LW gefunden werden.
Evt. eine CD einlegen dabei :roll:
Knappe hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

Nimm subfs aus der fstab
und was kommt denn als 3.´ter Parameter ?
auto ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Knappe
Hacker
Hacker
Beiträge: 328
Registriert: 22. Sep 2005, 21:26

Beitrag von Knappe » 21. Nov 2005, 17:46

Code: Alles auswählen

Das vorhandene CD-LW würde ich zuerst aus deaktivieren als Install-Quelle und Dann sollte doch über "Hinzufügen" das DVD-LW gefunden werden. 
nop... keine Änderung.

Code: Alles auswählen

Evt. eine CD einlegen dabei
auch das hilft nicht.

Habe mir jetzt mal über YaST Hardware/CD-Rom-Laufwerk den Eintrag angesehen :
steht das DVD-Laufwerkl wunderbar drin, aber KEIN Mountpoint (obwohl über /etc/fstab (siehe oben) wunderbar definiert) !

Jetzt habe ich über YaST selbst mal einen Mountpoint vergeben lassen ("annehmen" im gleichen Screen).

Dann ordnet YaST den Mountpoint "/dev/dvdram" selbständig zu und trägt diesen auch in die /etc/fstab ein.

Prima, aber finden tut er ihn dann selbst nicht bei den "Installationsquellen" !

Das zeigt aber auch, dass YaST ganz offensichtlich diese Angaben in einem eigenem .conf-File verwaltet. Aber wo ist dieses ?

Knappe
Hacker
Hacker
Beiträge: 328
Registriert: 22. Sep 2005, 21:26

Beitrag von Knappe » 21. Nov 2005, 18:06

He,he ... klappt jetzt !

Code: Alles auswählen

Jetzt habe ich über YaST selbst mal einen Mountpoint vergeben lassen ("annehmen" im gleichen Screen). 

Dann ordnet YaST den Mountpoint "/dev/dvdram" selbständig zu und trägt diesen auch in die /etc/fstab ein. 

Prima, aber finden tut er ihn dann selbst nicht bei den "Installationsquellen" ! 
Tja, man muss eben einen Reboot durchführen.

Schlußfolgerung:
YaST findet sein DVD-Laufwerk nur unter dem Mounpoint : /dev/dvdram !

Danke für die schnelle Hilfe !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast