GraphiteOne-CAD auf Suse 9.3 starten

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Kai_S
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 16. Nov 2005, 22:23
Wohnort: Bückeburg

GraphiteOne-CAD auf Suse 9.3 starten

Beitrag von Kai_S » 19. Nov 2005, 20:17

Hallo,

ich habe auf Suse 9.3 versucht, das CAD-Programm GraphiteOne zu installieren. Nach runterladen der RPM´s und installieren nach Anweisung mit den Befehlen

rpm -ihv graphiteone-oc-1.2-1.rpm
rpm -ihv graphiteone-libs-1.2-1.rpm
rpm -ihv graphiteone-2d-drafting-1.2-1.rpm
rpm -ihv graphiteone-3d-design-1.2-1.rpm

ohne Fehlermeldung, versuchte ich es über "alt+F2" zu starten, was aber nicht gelang. (keine Reaktion nach der Eingabe).

Wäre super, wenn jemand wüsste, wie man das Programm starten kann oder ob ich einen Fehler gemacht habe. Oder liegt es daran, daß die RPM´s vielleicht nur für Suse 9.0 geeignet sind?

Gruß
Kai

Werbung:
cero
Moderator
Moderator
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 20. Nov 2005, 11:14

Betrifft eher die Installation - ich verschiebe mal.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: GraphiteOne-CAD auf Suse 9.3 starten

Beitrag von admine » 20. Nov 2005, 11:22

Kai_S hat geschrieben: Oder liegt es daran, daß die RPM´s vielleicht nur für Suse 9.0 geeignet sind?
Wenn es rpm's für 9.0 waren, ist das durchaus möglich.
Wo hast du die rpm's her btw. gibts keine für SuSE 9.3 ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Kai_S
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 16. Nov 2005, 22:23
Wohnort: Bückeburg

Beitrag von Kai_S » 20. Nov 2005, 12:53

Hallo admine,

die RPM´s stammen von der Seite http://www.graphiteone-cad.com. Die letzte dort aufgeführte Suse-Version ist 9.0.

Gruß
Kai

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 20. Nov 2005, 17:59

Das sind rpm's für SuSE 9.0 ... die würde ich nicht für 9.3 verwenden.
Leider finde ich auch keine src.rpm's, welche du auf deinem 9.3 rebuilden könntest :roll:
(ich seh nicht mal die Sources)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Kai_S
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 16. Nov 2005, 22:23
Wohnort: Bückeburg

Beitrag von Kai_S » 20. Nov 2005, 20:22

Danke für deine Hilfe. Muß ich mich halt weiter nach einem brauchbaren CAD-Programm unter Linux umschauen.

Gruß
Kai

Benutzeravatar
Ritschie
Member
Member
Beiträge: 138
Registriert: 22. Nov 2004, 15:56
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Ritschie » 20. Nov 2005, 21:54

Kai_S hat geschrieben:Muß ich mich halt weiter nach einem brauchbaren CAD-Programm unter Linux umschauen.
Falls Du was findest, poste das doch dann bitte hier. Ich bin Bautechniker und könnte auch ein gutes CAD-Programm brauchen.

Auf der SuSE 9.3 DVD ist zwar eines drauf (QCAD wenn ich mich recht erinnere), aber es ist damit leider kein 3D möglich.

Gruß,
Ritschie
Bild

Kai_S
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 16. Nov 2005, 22:23
Wohnort: Bückeburg

Beitrag von Kai_S » 21. Nov 2005, 21:58

Hallo Ritschie,

versuchs mal auf der Seite www.cad.de. Dort gibt es auch ein Linux-Forum.
Hier noch zwei Links mit Softwarelisten:
http://linux.cad.de/softwareliste_tech.shtml
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_mech ... 3%B6sungen
Bin selber noch am überlegen, welches Programm für meine Ansprüche das beste ist.

Gruß
Kai

HESCHY
Member
Member
Beiträge: 97
Registriert: 14. Nov 2005, 15:35
Wohnort: Güstrow
Kontaktdaten:

Beitrag von HESCHY » 23. Nov 2005, 10:48

Gruß HESCHY

Linux - working, not waiting

AMD Phenom(tm) II X4 B50 @ 3,5 GHz, 4096 MB DDR II G-Skill, nVidia GeForce GT 220, openSUSE 11.2 (i586), KDE 4.4.3
Bild

Benutzeravatar
naseweis
Member
Member
Beiträge: 68
Registriert: 5. Mär 2005, 10:24

Beitrag von naseweis » 25. Nov 2005, 20:24

Für 3D sieht Varicad nicht schlecht aus, allerdings eher klassischer Maschinenbau. Man kann da eine 30Tage Testversion herunterladen.

Andreas
Gruß Andreas,

Lenovo W520 / i7 Quad-Core 8GB RAM / Nvidia Quattro 1000M / OpenSuse 12.1

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste