Viele Fragen zu SuSE Linux 10.0

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
SuSE10_User
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 18. Nov 2005, 23:04

Viele Fragen zu SuSE Linux 10.0

Beitrag von SuSE10_User » 18. Nov 2005, 23:13

Hab mir gestern SuSE Lunx 10.0 drauf kaut und es geht natürlih ned alles so wie ichs will...

Also!

Ich versteh einfach nicht warum ich Licq ned installieren kann!

Ich mach alles richtig!! Hab zerst ./configure eingegeben und das hat auch geklappt...aber wenn ich dann gmake oder make eingeb dann kommen immer errors! warum???
pls helfen:

da den ausschnitt von der konsole (ich hab zerst gnake statt gmake eingeben....ich weiß....)

-----------------
SOCKS5 support is disabled.
GPGME support is enabled.

OpenSSL support is not available. Licq will not be able to
establish secure communication channels. This is not required
for proper function (i.e. it is optional). If you really desire this
functionality then install OpenSSL (libraries and headers) and
rebuild Licq. OpenSSL can be found at http://www.openssl.org
or as RPM from your local distribution site.

Note you need version 0.9.5a or greater.

--- Now type "gmake" to build Licq ---
--- If gmake is not working, try "make" ---

dhcppc0:~/licq # gnake
bash: gnake: command not found
dhcppc0:~/licq # gmake
gmake all-recursive
gmake[1]: Entering directory `/root/licq'
Making all in m4
gmake[2]: Entering directory `/root/licq/m4'
gmake[2]: Nothing to be done for `all'.
gmake[2]: Leaving directory `/root/licq/m4'
Making all in share
gmake[2]: Entering directory `/root/licq/share'
gmake[2]: Nothing to be done for `all'.
gmake[2]: Leaving directory `/root/licq/share'
Making all in src
gmake[2]: Entering directory `/root/licq/src'
if g++ -DLOCALEDIR=\"/usr/local/share/locale\" -DHAVE_CONFIG_H -I. -I. -I.. -Wall -I../include -DINSTALL_PREFIX=\"/usr/local\" -fPIC -DPIC -D_REENTRANT -O2 -fno-exceptions -fno-check-new -MT icqd.o -MD -MP -MF ".deps/icqd.Tpo" \
-c -o icqd.o `test -f 'icqd.cpp' || echo './'`icqd.cpp; \
then mv -f ".deps/icqd.Tpo" ".deps/icqd.Po"; \
else rm -f ".deps/icqd.Tpo"; exit 1; \
fi
In file included from ../include/licq_gpg.h:6,
from icqd.cpp:41:
/usr/include/gpgme.h:53:23: error: gpg-error.h: No such file or directory
/usr/include/gpgme.h:95: error: ‘gpg_error_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:96: error: ‘gpg_err_code_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:97: error: ‘gpg_err_source_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:100: error: ‘gpgme_error_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:113: error: ‘gpgme_error_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:120: error: ‘gpgme_err_code_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:127: error: ‘gpgme_err_source_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:136: error: ‘gpgme_error_t’ was not declared in this scope
/usr/include/gpgme.h:145: error: ‘gpg_error_t’ was not declared in this scope
/usr/include/gpgme.h:145: error: expected primary-expression before ‘char’
/usr/include/gpgme.h:145: error: expected primary-expression before ‘buflen’
/usr/include/gpgme.h:145: error: initializer expression list treated as compound expression
/usr/include/gpgme.h:150: error: ‘gpgme_error_t’ was not declared in this scope
/usr/include/gpgme.h:156: error: ‘gpgme_err_code_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:161: error: ‘gpgme_err_code_t’ was not declared in this scope
/usr/include/gpgme.h:166: error: ‘gpgme_error_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:170: error: ‘gpgme_err_code_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:522: error: ‘gpgme_error_t’ does not name a type
/usr/include/gpgme.h:664: error: typedef ‘gpgme_error_t’ is initialized (use __typeof__ instead)
/usr/include/gpgme.h:664: error: ‘gpgme_passphrase_cb_t’ was not declared in this scope
/usr/include/gpgme.h:664: error: expected ‘,’ or ‘;’ before ‘(’ token
/usr/include/gpgme.h:724: error: ‘gpgme_passphrase_cb_t’ has not been declared
/usr/include/gpgme.h:728: error: ‘gpgme_passphrase_cb_t’ has not been declared
/usr/include/gpgme.h:1533: error: ‘gpgme_passphrase_cb_t’ does not name a type
icqd.cpp: In member function ‘void CICQDaemon::ProcessMessage(ICQUser*, CBuffer&, char*, short unsigned int, long unsigned int, long unsigned int*, short unsigned int, bool, bool&)’:
icqd.cpp:2395: warning: unused variable ‘nOwnerStatus’
gmake[2]: *** [icqd.o] Error 1
gmake[2]: Leaving directory `/root/licq/src'
gmake[1]: *** [all-recursive] Error 1
gmake[1]: Leaving directory `/root/licq'
gmake: *** [all] Error 2
dhcppc0:~/licq #
----------------------

und...

2. Frage:

Wenn ich ins Software hinzugüg Menü unter Yast geh...dann komt immer sowas mit "Nicht Aktualisiert" oder so....was isn das?

3 Frage:

wenn ich zB auf Cedega drauf klick (auf das rpm) dann ladet der sich zwar ins Installations Meü rein aber es kommt nix! Es stehen keine ANgaben und so da...
Mein Freund hat gsagt das ich dass mit einem Proramm umkonvertiren muss und dann geht das installieren! Und das man das mit einen Programm machen kann!
Aber welches? Angeblich is das fix drauf....


So...mehr fällt mir um diese Zeit nimma ein!

Also pls Helfen!!

Ajha.....HALLO! bin neu hier^


mfg

Werbung:
Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

Beitrag von Caput » 18. Nov 2005, 23:18

also zu licq:

warum nimmst du nicht das rpm-packet?

Benutzeravatar
stulle
Hacker
Hacker
Beiträge: 284
Registriert: 23. Mai 2005, 22:49
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von stulle » 18. Nov 2005, 23:29

Als erstes:
Rede ein bißchen netter mit uns, dann bekommst du auch nette Antworten.

Als zweites:
Lieber nur eine Frage pro Thread, das macht es leichter darauf zu antworten.

Und als drittes:
Du musst uns mehr infos geben was du willst, was du gemacht hast und was dabei passiert ist.

Als ganz großer Tip.
Lies dir mal das Handbuch durch.


Jetzt zu deinen Fragen:

1.

Warum liest du nicht was du uns zum lesen gibts?
Da steht alles drin was du wissen musst.
Nichtsdestotrotz gibt es Google.
Dort suchst du nach dem Programm als rpm für Suse und dann installierst du das einfach über Yast.
Für Licq z.B. hier:
http://packman.links2linux.de/?action=040

2.

Schaue dir mal in aller Ruhe Yast an. Dann wirst du es wahrscheinlich selber herausfinden.
Tip: Deine Installationsquelle ist nicht angeschaltet, falsch eingetragen oder muss einfach nicht aktualisiert werden.


3.

Was ist das für ein RPM?
Was ist das für ein installations-menü?
Warum sollte es umkonvertiert werden?
So...mehr fällt mir um diese Zeit nimma ein!
Dazu fällt mir auch nix mehr ein.
Also pls Helfen!!

Ajha.....HALLO! bin neu hier^
Ich würde mich über ein bißchen mehr freundlichkeit freuen.
Sonst antworte ich nicht mehr.
Zuletzt geändert von stulle am 19. Nov 2005, 00:48, insgesamt 1-mal geändert.

Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

Beitrag von Caput » 18. Nov 2005, 23:36

ach ja:

http://www.lugbz.org/documents/smart-questions_de.html

Lesen!!

und besonders das:
Bevor du fragst

Bevor du eine technische Frage per eMail verschickst, in eine Newsgroup oder ein Web-Forum postest, befolge bitte folgende Schritte:

Anleitung 1.

Versuche, eine Antwort durch Suchen im Web zu finden.

Versuche, eine Antwort durch Lesen des Handbuches (Manuals) zu finden.

Versuche, eine Antwort durch Lesen der FAQ zu finden.

Versuche, eine Antwort durch eigene Untersuchungen und Tests zu finden.

Versuche, eine Antwort zu bekommen, indem du einen erfahrenen Freund fragst.

Wenn du ein Programmierer bist, dann versuche, eine Antwort durch Lesen des Source-Codes zu finden.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 18. Nov 2005, 23:38

1.) Nimm halt das fertige rpm.
2.) Du hast zusätzliche Installationsquellen hinzugefügt? Wenn die nicht aktualiesiert werden können kommt diese Meldung.
3.) Das cedega-rpm läuft einwandfrei unter Suse 10.0. Da muss nix umgewandelt werden. Mal mit 'rpm -Uvh /pfad/zum/cedega.rpm' über Konsole installieren. yast ist manchmal 'merkwürdig'
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste