Home-Verzeichnis als Installationsquelle eintragen

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
FHW
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 18. Nov 2005, 19:20

Home-Verzeichnis als Installationsquelle eintragen

Beitrag von FHW » 18. Nov 2005, 19:43

Ich benutze Suse 10.0 auf einem Athlon 64-bit und versuche seit einiger Zeit vergeblich ein Unterverzeichnis meines Home-Verzeichnisses, in das ich RPMs downloade, zu den Installationsquellen in YAST hinzuzufügen.

Im YAST-Modul "Installationsquelle wechseln" ging alles glatt. Wenn ich aber dann das Modul "Software installieren oder löschen" öffne bekomme ich immer nach dem Hinweis "Packetinformationen werden eingelesen" die Message "Installationsquelle nicht aktualisiert". Anschließend sind die RPMs im Unterverzeichnis meines Home-Verzeichnisses in der Paketauswahl nicht vorhanden.

Auch ein Aktualisieren im Modul "Installationsquelle wechseln" hat keine Abhilfe gebracht. Die beiden Schalter "Status" und "Aktualisieren" sind beide auf "An" gesetzt.

Hat Suse 10.0 hier ein Problem oder ich?

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8746
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 18. Nov 2005, 20:37

AFAIK brauchen Installationsquellen eine bestimmte Struktur.
So wie sie auch die Installations-CD/DVD's haben.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
stulle
Hacker
Hacker
Beiträge: 284
Registriert: 23. Mai 2005, 22:49
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von stulle » 18. Nov 2005, 20:41

Mache einfach auf dem entsprechenden Ordner einen Rechtsklick und dann "Verzeichnis als Yast-Quelle".
Dann wird er dir zwar immer noch erzählen das er es nicht updatet, aber die rpm`s sind in der Liste vorhanden.

beleg
Member
Member
Beiträge: 220
Registriert: 26. Jul 2004, 10:18
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von beleg » 19. Nov 2005, 10:17

Ich hatte diesen Fehler am Anfang auch. Als ich den Rechner am nächsten Tag hochgefahren habe, war der Fehler allerdings weg und das Verzeichnis wurde ganz normal eingebunden als Installationsquelle. Anders ist bei mir sonst lediglich noch, daß ich die Aktualisierung ausgeschaltet habe. Das hilft Dir wahrscheinlich jetzt nicht weiter, aber ich muß auch gestehen, nachdem es bei mir als Installationsqelle gefunden wurde, hab ich es auch nicht weiter hinterfragt.

FHW
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 18. Nov 2005, 19:20

Beitrag von FHW » 19. Nov 2005, 13:34

Vielen Dank für Eure Tipps.

Habe gemacht was Stulle vorgeschlagen hat und es funktioniert. Das Verzeichnis ist zwar immer noch nicht unter "Selectionen" zu finden, aber die RPMs werden angezeigt, wenn man mit der Suchfunktion nach ihnen sucht.

Paulchen
Member
Member
Beiträge: 93
Registriert: 22. Mai 2004, 13:03

Beitrag von Paulchen » 19. Nov 2005, 13:42

Du kannst das Paket auch direkt aus dem Konqueror heraus installieren. Wenn Du die Datei mit der linken Maustaste anklickst, wird neben der Option "Benutze das Verzeichnis als YAST-Quelle" auch "Installiere Paket mit YAST" angeboten (jedenfalls bei Suse 9.3).

Gruß Paulchen

FHW
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 18. Nov 2005, 19:20

Beitrag von FHW » 19. Nov 2005, 13:57

Auch eine Möglichkeit. Danke Paulchen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast