Fehlermeldung bei neuer Install-Quelle

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
sese
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 15. Nov 2005, 22:55

fehlermeldung bei neuer quelle

Beitrag von sese » 18. Nov 2005, 12:34

hallo,

ich habe es leider noch nicht geschafft, eine neue installationsquelle hinzuzufügen.
Yast schreibt mir immer:
"Patch Informationen konnten nicht geholt werden"

Wenn ich es dann über die Konsole Versuche kommt folgender Fehler:

Installationsquelle kann nicht von │
│der URL 'ftp://ftp.gwdg.de /pub/linux/misc/packman/suse/10.0' erstellt werden.│
│Details: │
│ERROR(InstSrc:E_no_instsrc_on_media) │
│Erneut versuchen?

was mache ich falsch? bitte helft.

Werbung:
Mumie
Hacker
Hacker
Beiträge: 274
Registriert: 4. Jan 2005, 18:50
Wohnort: bei Hannover

Beitrag von Mumie » 18. Nov 2005, 17:54

Meistens ist ein Tippfehler der Grund. Ich habe mir angewöhnt, solche Sachen zu kopieren. Weißt du wie das geht?

Diesen String: ftp.gwdg.de mit der linken Maustaste überstreichen. Dann klickst du auf das Feld Server, und drückst die mittlere Maustaste. Oder das Mausrad. Je nach dem. Jetzt sollte der String in dem Eingabefeld stehen. Das gleiche machst du mit diesem String:
pub/linux/misc/packman/suse/10.0/
Den kopierst du in das Feld Verzeichnis.
Und dann sollte das klappen. Hoffentlich.

Viele Grüsse
Mumie

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 18. Nov 2005, 18:01

1) Probier mal das hier:
Packman als Installationsquelle eintragen:
Hinzufügen - HTTP
Protokoll: HTTP
Servername: packman.iu-bremen.de
Verzeichnis auf dem Server: /suse/10.0
Authentifikation: Anonymous

2) Bei dir ist oben ein Leerzeichen im Pfad, das da bestimmt nicht reingehört.:
ftp://ftp.gwdg.de(=> <=)/pub ... <= vor "/pub"
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

sese
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 15. Nov 2005, 22:55

ne, so nicht.

Beitrag von sese » 18. Nov 2005, 18:47

danke schon mal für die antworten. es funktioniert aber leider noch immer nicht. ist definitiv kein tippfehler. muß ich denn einen namen oder kennwort eintragen? habs schon mit und ohne haken bei Authentifizierung probiert.

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 18. Nov 2005, 18:50

Griffin hat geschrieben:1) Probier mal das hier:
Packman als Installationsquelle eintragen:
Hinzufügen - HTTP
Protokoll: HTTP
Servername: packman.iu-bremen.de
Verzeichnis auf dem Server: /suse/10.0
Authentifikation: Anonymous
=> Das geht auch nicht?
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

sese
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 15. Nov 2005, 22:55

fast

Beitrag von sese » 18. Nov 2005, 19:01

ok ich hab über die konsole packman als installationsquelle einfügen können. da stehen jetzt drin:

SUSE LINUX Version 10.0 │cd:///;devices=/dev/hdd │
SUSE LINUX Version 10.0 │ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/│
Packman (SuSE LINUX 10.0)│http://packman.iu-bremen.de//suse│

status alle an, aktualisieren alle aus.
gut aber wie mache ich jetzt ein das update?

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Re: fast

Beitrag von Griffin » 18. Nov 2005, 19:07

sese hat geschrieben: gut aber wie mache ich jetzt ein das update?
Packman? Update? Würfelst du da gerade zwei Sachen durcheinander?

Ein Update (YaST Online Update) funktioniert so:
YaST => Software => Online Update
Hier bekommst du Sicherheitsupdates.

Pakete von Packman bekommst du so:
YaST => Software => Software installieren oder löschen => Filter "Suche" => Paketname in das Suchfeld eintragen
Hier bekommst du die Packman-Pakete (wie auch die Pakete der Suse CD/DVD und die der anderen eingetragenen Server).

Was willst du jetzt? Ein Update machen oder Pakete von Packman installieren?
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

sese
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 15. Nov 2005, 22:55

Beitrag von sese » 18. Nov 2005, 19:35

es geht doch, ehrlich gesagt hatte ich mir was anderes darunter vorgestellt. dachte irgendwie man macht ein online update und es werden alle fehlenden codec packete usw. von packman mitinstalliert. wär doch mal was. naja bin halt neu. so ists aber auch gut. danke.
als nächstes brauch ich "nur" noch eine netzwerkverbindung zu einem winXP server. :shock:
ich schätze wird nicht ganz einfach.aber hier gibt es ja kompetente menschen, ein glück.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast