Clould not start kstartupconfig check your installation

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Clould not start kstartupconfig check your installation

Beitrag von Dark Wolf » 11. Nov 2005, 14:44

Clould not start kstartupconfig check your installation

Diese Fehlermeldung kommt wenn ich mich am System anmelden möchte.
Hat wer ne Ahnung an was das liegt? Hat vorher immer funktioniert.

Hat dieses Problem sonst auch noch jemand gehabt?
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 11. Nov 2005, 14:47

..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: Clould not start kstartupconfig check your installation

Beitrag von oc2pus » 11. Nov 2005, 14:50

Dark Wolf hat geschrieben:Clould not start kstartupconfig check your installation
Diese Fehlermeldung kommt wenn ich mich am System anmelden möchte.
Hat wer ne Ahnung an was das liegt? Hat vorher immer funktioniert.
und was hast du vorher gemacht ?
ein partielles kde-update ?
ohne weitere Infos, ist eine Hilfe schwer möglich :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Clould not start kstartupconfig check your installation

Beitrag von Dark Wolf » 11. Nov 2005, 14:53

oc2pus hat geschrieben:
Dark Wolf hat geschrieben:Clould not start kstartupconfig check your installation
Diese Fehlermeldung kommt wenn ich mich am System anmelden möchte.
Hat wer ne Ahnung an was das liegt? Hat vorher immer funktioniert.
und was hast du vorher gemacht ?
ein partielles kde-update ?
ohne weitere Infos, ist eine Hilfe schwer möglich :)
Hab ich ja eh schon gestern gemacht!

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=46145
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 11. Nov 2005, 14:55

und hast du dir auch mal meinen Link angesehen ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: Clould not start kstartupconfig check your installation

Beitrag von oc2pus » 11. Nov 2005, 14:56

Dark Wolf hat geschrieben:Hab ich ja eh schon gestern gemacht!
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=46145
ach, nett :)
und du meinst weil du der DarkWolf bist, und deine Beiträge sooo toll sind, liest jeder immer vorher alles ? Das fällt eigentlich in die Kategorie Doppelposting ...
da wird admine normalerweise immer "brutal" und schliesst den Thread *fg*
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Dark Wolf » 11. Nov 2005, 15:01

Na jetzt hört mal zu!!!!! :twisted: :twisted:

Ich habs desswegen noch mal gepostet weil niemand geantworet hat.

Und ausserdem die SUFU hab ich voll genutzt. Und die Links auch alle durchgesehen. Nichts brauchbares dabei.

Also zufrieden :?: :idea: :?: :idea: :!:
---GIB GATES KEINE CHANCE---
Bild
Skypename: lodi007

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 11. Nov 2005, 15:06

Dark Wolf hat geschrieben:Na jetzt hört mal zu!!!!! :twisted: :twisted:

Ich habs desswegen noch mal gepostet weil niemand geantworet hat.

Und ausserdem die SUFU hab ich voll genutzt. Und die Links auch alle durchgesehen. Nichts brauchbares dabei.

Also zufrieden :?: :idea: :?: :idea: :!:
ruhig brauner :)
Verfasst am: 2005-Nov-10, 10:35 pm <== response times in Tagesfrist, kannst du nicht ernsthaft einfordern, oder ? und deshlab einfach den nächsten Thread eröffnen? coole Idee, echt. Aber leider tragen deine Informationen immer noch nicht dazu bei, das Problem zu lösen....

Also entweder kommst du jetzt mit den Infos rum, was du wie wann wo vorher gemacht hast, welche KDE du derzeit hast (rpm -qa | grep kde listet dir alle deine kde-Pakete auf) oder wir lassen es einfach gut sein. It's your choice :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8723
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 11. Nov 2005, 15:08

Dark Wolf hat geschrieben:Na jetzt hört mal zu!!!!! :twisted: :twisted:
Ich habs desswegen noch mal gepostet weil niemand geantworet hat.
Und ausserdem die SUFU hab ich voll genutzt. Und die Links auch alle durchgesehen. Nichts brauchbares dabei.
Also zufrieden :?: :idea: :?: :idea: :!:
Nu bleib aber mal auf dem Teppich :!:
1. um ein Posting zu "pushen" kann man einfach mal ein "hochschieb" ranhängen ... das ist ok.
Doppelpost dagegen nicht .... ist das klar ?
und 2. wenn dir der Link aus der SuFu nix genützt hat, dann tut es mir leid ... dafür kann ich aber nichts ... ist das auch klar ?
btw. kann man soetwas auch erwähnen ... klar ?

EDIT:
ergänze hier bitte deine Angaben ... der andere Thread wird gelöscht.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 11. Nov 2005, 15:23

Du kannst mit dem Befehl "which kstartupconfig" mal testen wo das Programm installiert ist, ich tippe auf /opt/kde3/bin.

Und dann prüfst du ob /opt/kde3/bin in deinem PATH (echo $PATH zum anzeigen) enthalten ist, falls nicht, nimm ihn in deine PATH Variable auf.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast