[gelöst]Suse 10.0 + Asus M6VA = Keine grafische Installation

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
riedochs
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Sep 2005, 14:09

[gelöst]Suse 10.0 + Asus M6VA = Keine grafische Installation

Beitrag von riedochs » 10. Nov 2005, 10:38

Hallo zusammen,

ich habe hier ein Asus Notebook M6VA mit Centrino 1,86 Ghz und einer ATI x700 mit 128MB. Wenn ich versuche Suse 10 darauf zu installieren kann er die Grafische Installation nicht starten. Es kommt folgende Fehlermeldung:

You Computer does not fulfill the Requirements for a graphical Installation. There is less then 98MB memory or the X-Server could not be started.

Weis jemand Rat? Ich habe es noch mit einer Suse 9.3 Live DVD versucht, auch das selbe Ergebnis.
Zuletzt geändert von riedochs am 10. Nov 2005, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
tschau

riedochs

Werbung:
violent-world
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 31. Aug 2005, 20:32
Kontaktdaten:

Beitrag von violent-world » 10. Nov 2005, 11:14

Hi,
da ich grad n bissle Zeit habe, konnte ich mal googeln, und fand auf Anhieb des hier:

http://www.suse.de/~sndirsch/ati-installer-HOWTO.html

vielleicht wird's damit was

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 10. Nov 2005, 11:16

liegt an deiner grafikkarte. am besten den treiber besorgen, das system mit bootoption init 3 starten, die grafikoptionen mit sax2 konfigurieren. mit startx kannst du den x-server starten, dann sollte die grafische oberfläche hochfahren. (init 5 also runlevel fünf dürfte auch funzen.)
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

riedochs
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Sep 2005, 14:09

Beitrag von riedochs » 10. Nov 2005, 11:55

Ich hab hier noch einen anderen PC mit Suse 10. Kann ich auf diesem die Treiber erstellen (rpm)? Es gibt ja die Möglichkeit beim booten von der DVD diese einzubinden.

Sorry, bin ein absoluter Linux-Newbie
tschau

riedochs

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 10. Nov 2005, 13:08

machs nicht so kompliziert. die treiber bekommst du von der herstellerseite deiner graka, in deinem fall ati.
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

riedochs
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Sep 2005, 14:09

Beitrag von riedochs » 10. Nov 2005, 15:06

Sodele, ich habe wie in dem oben erwähnten HowTo versucht mit dem Installer ein RPM Paket zu erzeugen. Egal ob ich mich in der Konsole als root anmelde oder nicht immer wenn ich den Befehl ausführe bekomme ich als Meldung: Keine Berechtigung

Was nun ?
tschau

riedochs

nollsa
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1072
Registriert: 31. Mär 2004, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von nollsa » 10. Nov 2005, 15:11

hm, verstehe nur bahnhof.....
aus was hast du denn jetzt ein rpm gemacht? welchen befehl führst du aus? hast du dir den treiber besorgt? *kopfkratz*
Acer Aspire 5610
SuSE 10.3, KDE 3.5.5

riedochs
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Sep 2005, 14:09

Beitrag von riedochs » 10. Nov 2005, 15:15

Ich hab emir wie im HowTo beschrieben den ATI-Installer heruntergeladen (60MB). Dann in der Konsosle mit su angemeldet.

Dann mit ./ati-driver-installer-8.18.8-i386.run --buildpkg SuSE/SUSE100-IA32 versucht das RPM-Zu erstellen. Allerdings bekomme ich da immer als Fehlermeldung: bash: .... keine Berechtigung
tschau

riedochs

riedochs
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Sep 2005, 14:09

Beitrag von riedochs » 10. Nov 2005, 19:43

Kann geschlossen werden, Problem gelöst
tschau

riedochs

Freecoffee
Guru
Guru
Beiträge: 1750
Registriert: 29. Sep 2004, 17:00
Wohnort: Bayern

Beitrag von Freecoffee » 11. Nov 2005, 11:47

Dann sei doch so nett und gönne den anderen hier auch deine Lösung...

Greetz, HB

riedochs
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Sep 2005, 14:09

Beitrag von riedochs » 11. Nov 2005, 13:15

Werde ich gerne machen und das alles zusammen fassen, da ich es aus verschiedenen Anleitungen zusammengwürfelt habe.

Edit: Ist erledigt http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=46208
tschau

riedochs

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste