Ich geb nicht auf! Suse 9.3auf Suse 10

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Talmar Grosskotz
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 31. Okt 2005, 15:59

Ich geb nicht auf! Suse 9.3auf Suse 10

Beitrag von Talmar Grosskotz » 1. Nov 2005, 16:26

Hallo ich bin's wieder. Ich habe nun wieder Suse 9.3 installiert. Alles Funktioniert bestens.
Ganz zufrieden bin ich aber dennoch nicht. Ich habe Suse Linux 10 und will es auch benutzen *grummel*.

Wie kann ich denn die einzelnen Programme updaten ohne, dass es mir gleich das ganze System zerschießt. (Update von DVD geht nicht, weil dann mein USBModem nicht mehr funktioniert - Dank Suse 10)?

Wenn ich in YaST2 einfach alle Pakete installiere kommt es zu irgend einem Konflikt, den Yast aber nicht schnallt danach funktioniert YaSt nicht mehr.

Wie verwende ich jetzt also die Pakete ohne YaSt oder meinen internetzugang zu schrotten? Wer kann mir helfen?

Werbung:
pelikan
Hacker
Hacker
Beiträge: 472
Registriert: 25. Feb 2004, 14:49

Ich geb nicht auf! Suse 9.3auf Suse 10

Beitrag von pelikan » 1. Nov 2005, 18:16

hi,

versuch es doch mal mit einer völligen neuinstallation von suse 10. home vorher auf cd oder stick oder sonstwie sichern. fstab und andere wichtige dateien ebenfalls. und dann bleibt allerdings ein wenig mühsal übrig. funktionieren tut dann doch nicht alles. siehe meinen beitrag "suse 10.0 und was (noch) nicht läuft".
10.0 ist jedenfalls die schlechteste aller bisherigen suse-versionen. es ist eine heulsuse. support von suse/novell kannst du abhaken.

have a lot of fun
pelikan

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Re: Ich geb nicht auf! Suse 9.3auf Suse 10

Beitrag von Martin Breidenbach » 1. Nov 2005, 18:23

Talmar Grosskotz hat geschrieben:(Update von DVD geht nicht, weil dann mein USBModem nicht mehr funktioniert - Dank Suse 10)?
Schon das gesehen:

[Tip]USB-Modem, CDC-Ethernet und SuSE 10.0 Problem
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=45256
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

texus
Member
Member
Beiträge: 129
Registriert: 14. Jul 2005, 11:02
Wohnort: Berlin

Beitrag von texus » 1. Nov 2005, 18:45

@talmar grosskotz
Hast du SuSE 10 gekauft ?

MfG
texus

Talmar Grosskotz
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 31. Okt 2005, 15:59

Re: Ich geb nicht auf! Suse 9.3auf Suse 10

Beitrag von Talmar Grosskotz » 1. Nov 2005, 22:48

Martin Breidenbach hat geschrieben:
Talmar Grosskotz hat geschrieben:(Update von DVD geht nicht, weil dann mein USBModem nicht mehr funktioniert - Dank Suse 10)?
Schon das gesehen:

[Tip]USB-Modem, CDC-Ethernet und SuSE 10.0 Problem
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=45256

Hab den Link zur Kenntniss genommen werde aber nicht daraus schlau.. wie kann ich das Modul eintragen und welches überhaupt... acm?...

Oder wie kann ich den Kernel mit dem Code der in dem Thread angegeben ist patchen

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Re: Ich geb nicht auf! Suse 9.3auf Suse 10

Beitrag von Martin Breidenbach » 2. Nov 2005, 18:47

Talmar Grosskotz hat geschrieben: wie kann ich das Modul eintragen ...
Naja... mit irgendeinem Editor.
Talmar Grosskotz hat geschrieben: und welches überhaupt...
Hmmm.... der für eine USB Netzwerkkarte wäre usbnet... wie der für ein Usb Modem heißt weißt ich nicht... könnte usbserial sein aber ich kann es mangels USB Modem nicht testen.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast