Installation bleibt hängen!

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
leon1w
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 27. Feb 2005, 16:22
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Installation bleibt hängen!

Beitrag von leon1w » 29. Okt 2005, 16:02

Tag zusammen.

Ich hatte Linux 9.1 und Windows XP auf meinen Festplatten drauf. So... Aber die Windows und Linuxpartitionen waren dermassen untereinander vermischt, das ich mir dachte: "Jetz bringen wir mal Ordnung in die Sache" :-) Ich wollte alle Partitionen auf einer Festplatte löschen und darauf nur Linux installieren.
Nachdem ich unter Windows XP über Datenträgerverwaltung Partitionen entfernt habe, geht mit Linux nichts mehr. Ich kann Ihn nicht mal installieren. Ich habe im Rechner zwei Festplatten drin (200 und 40 Giga). Die kleine war für Linux vorgesehen. Ich habe schon alles versucht (Festplatten einzeln anzuschliessen usw.) Bei der Installation bleibt an diesem Punkt alles stehen:

Searching for infofile...
Loading data into ramdisk (53300 kB)...
_


Danach kann ich meinen Rechner nur reseten.

Was soll ich jetzt machen? ;-(


Ich bedanke mich jetzt schon für die Antworten.

Werbung:
Benutzeravatar
Pilz
Member
Member
Beiträge: 199
Registriert: 12. Mai 2005, 17:46
Wohnort: Heinsberg

Beitrag von Pilz » 29. Okt 2005, 19:24

Hej leon1w

Hast du schon mal versucht mit Hilfe der Distri-CD die Festplatten neu zu partitionieren und zu formatieren?
Jeder Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit!

leon1w
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 27. Feb 2005, 16:22
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von leon1w » 29. Okt 2005, 23:36

Distri-CD? Nein. Sorry, aber was ist das für eine CD?

Benutzeravatar
Pilz
Member
Member
Beiträge: 199
Registriert: 12. Mai 2005, 17:46
Wohnort: Heinsberg

Beitrag von Pilz » 29. Okt 2005, 23:45

Na , das ist die CD auf der die SuSe-Software drauf ist.
Hast du denn, nachdem du die Partitionen gelöscht hast, den freien Speicher einer anderen Partition zugewiesen oder neue Partitionen angelegt?
Hast du noch das XP drauf und lässt es sich booten?

Gib mal möglichst detailierte Angaben.
Jeder Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit!

leon1w
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 27. Feb 2005, 16:22
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von leon1w » 30. Okt 2005, 00:07

Hi.
Ich habe XP noch mal neu installiert. XP läuft problemlos. Aber wenn ich jetzt versuche Linux zu installieren bleibt die Installation hängen. Platten habe ich neu mit XP partitioniert.

Kann ich die Festplatten irgendwie so zurücksetzen als ob die neu sind?

Benutzeravatar
Pilz
Member
Member
Beiträge: 199
Registriert: 12. Mai 2005, 17:46
Wohnort: Heinsberg

Beitrag von Pilz » 30. Okt 2005, 00:22

guckst du hier:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=42492
oder versuchst es mal mit der SuFu und den Stichworten "searching and file"
Jeder Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit!

leon1w
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 27. Feb 2005, 16:22
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von leon1w » 30. Okt 2005, 21:26

Ich gebe schon langsam auf!

Habe die Festplatten genullt, danach versucht auf Low Level zu installieren - NICHTS. RAM auf 768 erhöht und getestet - DAS BRINGT ALLES NICHTS. Aber das lief doch alles so schön!!

Hat noch jemand Vorschläge?

Danke.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste