[TIP] offene SuSE-Installationsdateien

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

[TIP] offene SuSE-Installationsdateien

Beitrag von rolle » 21. Okt 2005, 23:52

Liebe Leute!

Für diejenigen unter uns, die keinen DVD-Brenner ihr Eigen nennen und die keine Lust haben, fünf CDs zu brennen, gibt es auch bei OpenSuSE noch ein komplettes Installationsverzeichnis zum Runterladen, mit dem man dann z.B. über die Festplatte installieren kann. Das Verzeichnis befindet sich typischerweise unter '.../distribution/SL-10.0-OSS/' auf den Servern und heißt 'inst-source'. Dieses Verzeichnis (nur die für die jeweilige Architektur sinnigen Unterverzeichnisse mitnehmen) einfach herunterladen und die für die richtige Architektur zuständige iso im Unterverzeichnis 'boot' brennen. Alternativ kann man auch mit Bootdisketten starten.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste