Nur lokale Pakete in der Anzeige

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
vokuhila
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 29. Okt 2004, 22:52

Nur lokale Pakete in der Anzeige

Beitrag von vokuhila » 13. Okt 2005, 13:15

Hallo,

ich habe Suse 9.3 auf einem root Server laufen.
In yast habe ich die Installationsquelle
ftp://ftp.gwdg.de/pub/suse/i386/9.3/
angegeben was auch akzeptiert wird.

Wenn ich aber dann nach Paketen suche, die ich installieren möchte, werden keine gefunden bzw. nur welche angezeigt die schon installiert sind.

Hört sich nach einem recht einfachen Problem an, ich weiß aber nicht an was es liegt. Vielleicht eine Firewall? Aber dann müsste ja ein Fehler kommen...

Zu Hülf

Werbung:
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 13. Okt 2005, 13:19

Da, wo du in YaST den gwdg-Server als alternative Installationsquelle angegeben hast, kannst du den Server auch aktualisieren. Klappt das?

Der gwdg-Server ist derzeit ziemlich unter Beschuss. Alle Welt saugt Suse 10.0. Es kann also auch sein, dass du derzeit wegen Überlastung keine Verbindung bekommst.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8749
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 13. Okt 2005, 13:22

Ist die Quelle auch auf "aktiv" gesetzt ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
vokuhila
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 29. Okt 2004, 22:52

Beitrag von vokuhila » 13. Okt 2005, 13:37

Griffin:
Ja, ein Refresh klappt bzw es kommen halt keine Fehler.
Ich habe auch mal probiert einen leicht Veränderten (also Falschen) Pfad einzugeben. Das geht dann nicht. D.h. wohl dass eine Verbindung durchaus möglich ist.

admine:
Bei Status steht "On"
Am Anfang war da übrigens garkeine Quelle gesetzt. Den gwdg habe ich selbst reingesetzt und das ist jetzt der einzige.

Was kann man denn bei der Paket Auswahl falsch machen? Ich glaub ich hab da schon alles druchprobiert, er findet aber nur schon installierte sachen.

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 13. Okt 2005, 14:56

Was passiert, wenn du mal einen anderen Server als alternative Installationsquelle eingibst?
=> http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=27988

Packman oder den hier aus dem genannten Link:
ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.su ... e/i386/9.3
(unterscheidet sich minimal von deinem)
Kannst du dann irgendwas von Packman oder von diesem gwdg-Server installieren?

Was man sonst noch so falsch machen kann? Keine Ahnung!
YaST => Software installieren oder löschen => Hier sollte dann die Auswahl auch aus den Servern möglich sein.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Benutzeravatar
vokuhila
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 29. Okt 2004, 22:52

Beitrag von vokuhila » 13. Okt 2005, 19:37

Hi Griffin,

Danke für die Tips.
Also der Packman funktioniert zwar, aber kann es sein dass da das Paketangebot nicht so groß ist? Ich suche im speziellen "Subversion". Das manuelle Installieren ist leider fehlgeschlagen, deßwegen wollte ich yast benutzen.

Die anderen beiden bei gdwg funktionieren bei mir lokal (wenn auch langsam), auf dem Server aber nicht. Dort kommt garnichts, nichtmal ein wartebildschirm. Habe ihn auch mal ne halbe Stunde laufen lassen => nix

Kennt jemand vielleicht noch einen Mirror der gerade nicht so belastet ist und den ich testen könnte?

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 13. Okt 2005, 19:58

tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
vokuhila
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 29. Okt 2004, 22:52

Beitrag von vokuhila » 13. Okt 2005, 20:08

OK Subversion geht jetzt

Hab es wegen oc2pus' Beitrag nochmal so versucht und dabei ist mir aufgefallen dass ich heute mittag von der neon lib aus versehen nur die Quellen installiert hab :roll:

yast tut zwar immer noch nicht, aber ich versuch mal apt noch drauf zu kriegen.

Danke

Rasbas
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23. Nov 2005, 15:21

Beitrag von Rasbas » 29. Nov 2005, 12:26

Ich kann leider auch nur bereits installierte Pakete finden.

Habe die Server von diesem Thread eingetragen, auf aktualisieren und den Status geachtet.

Geholfen hat es aber leider nicht. Was mache ich denn nun?

Gruß, Sebastian
Ich entschuldige mich ausdrücklich für meine laienhafte Ausdrucksweise

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste