Packman-Pakete werden nicht mehr gefunden

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
ManuLöwe
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 30. Jul 2004, 11:09
Kontaktdaten:

Packman-Pakete werden nicht mehr gefunden

Beitrag von ManuLöwe » 11. Okt 2005, 21:25

Hallo zusammen,

nach dieser Anleitung http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=9039 habe ich unter SuSE 10.0 x86_64 den Packman als Installationsquelle in YaST eingebunden (natürlich mit an 10.0 angepaßter Pfadangabe).
Anfangs ging das tadellos (! soll heißen, ich habe keinen Fehler bei der Pfadeingabe o.ä. gemacht). Mittlerweile kommt die Fehlermeldung, die entsprechenden Pakete seien nicht auf dem Server zu finden, wenn ich von dort etwas installieren will.
Seltsamerweise kann ich die Verzeichnisse im Browser laden und die Pakete von dort herunterladen und installieren. Warum macht YaST also plötzlich nicht mehr mit? :roll:

Kennt jemand das Problem? Wäre für jede Hilfe dankbar.

Bin ja mit 10.0 ganz zufrieden, aber im Augenblick habe ich das Gefühl, kaum ist ein (Konfigurations-)Problem gelöst, taucht das nächste auf ... :roll:

Werbung:
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 11. Okt 2005, 21:34

Habe die Quelle vorläufig mal abgestellt, da Yast damit eine halbe Ewigkeit braucht, sie zu laden. Ich glaube der Server da ist ziemlich überlaufen, und vermutlich kommt Yast da nicht mit hinterher oder klar.

ManuLöwe
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 30. Jul 2004, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ManuLöwe » 11. Okt 2005, 21:48

Stimmt, das könnte sein. Werde es wohl auch mal rausnehmen, nachdem ich alle wichtigen Sachen bereits gezogen habe. :P

PS: Auch die Online-Update-Server sind zur Zeit schlecht bestückt. Bei mir hat es heute nachmittag über Münster geklappt, nachdem Bremen und viele andere zwar ein Update anzeigten, die Pakete aber nicht laden konnten. Manche zeigten sie auch gar nicht erst an.

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 11. Okt 2005, 21:57

Ja. Ich glaube mit Open Suse, hat Novell die Onlinenutzung dramatisch in die Höhe getrieben.
Vorhin hatte ich auch Schwierigkeiten ein Paket mit Apt zu bekkommen. Dabei lief es sonst ganz gut.

ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 11. Okt 2005, 22:03

Alternative: Alles auf Mirrors umstellen, gibt ja genügend, die ältere Sachen haben. neue 10.xer Sachen sind glaub ich vor lauter Downloads noch nicht überall synchronisiert.

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 11. Okt 2005, 22:07

Saber_Rider hat geschrieben:Alternative: Alles auf Mirrors umstellen, gibt ja genügend, die ältere Sachen haben. neue 10.xer Sachen sind glaub ich vor lauter Downloads noch nicht überall synchronisiert.
Wir haben beide 10.0 :wink:

Für die Zukunft ist der Tipp natürlich gut.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast