KDE mittels yast -i per Kommandozeile installiere (9.3)

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
daniel_e
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 10. Jul 2004, 11:41

KDE mittels yast -i per Kommandozeile installiere (9.3)

Beitrag von daniel_e » 11. Okt 2005, 14:48

Hi,

ich möchte eine ganze Paketselektion aus YAST und zwar "KDE Desktop-Umgebung" mittels Kommandozeile aus einem Skript heraus nachinstallieren. Alternativ nur ein lauffähiges KDE...

Mir schwebt dafür:

Code: Alles auswählen

yast -i
vor. Allerdings kann ich dem keine Selektion übergeben, oder???

Andere Idee, da die Abhängigkeiten bei "yast -i" ja gelöst werden, welches KDE Paket muss ich installieren, damit alles notwendie andere gleich mitkommt???

Andere Ideen um KDE3 ohne Benutzereinfluß nachzuinstallieren?

Danke!

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8744
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 11. Okt 2005, 14:55

Dafür würde ich APT und "groupinstall" nutzen.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 11. Okt 2005, 15:13

Man kann sich das Leben auch unnötig schwer machen. Ich würde in Yast das Medium (CD,DVD,FTP, Festplatte) einbinden, und dann über Software installieren alles updaten, oder nachinstallieren.
Wenn Dein Linux nur im Testmodus startet, kann man auch hierrüber yast per starten. Habe das mal gemacht, als meine Maus nicht mehr ging.
Dann kannst Du Dich per Pfeiltasten durch Yast steppen.
Man könnte natürlich auch ganz einfach die DVD/CD reinwerfen, das System von dort starten, und dann sagt man einfach nur updaten, und datet nur die KDE ab.

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8744
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 11. Okt 2005, 15:15

@Yehudi

er will es aus einem Script heraus tun :!:
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

daniel_e
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 10. Jul 2004, 11:41

Beitrag von daniel_e » 11. Okt 2005, 18:44

Yo, es muß per Skript und ohne Benutzereingriff gehen. Ich werd mir mal apt groupinstall ansehen...

Kann ich apt einfach nachinstallieren?

shattered
Member
Member
Beiträge: 155
Registriert: 2. Aug 2004, 01:14

Beitrag von shattered » 11. Okt 2005, 18:46

Ja! 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast