HILFE: Suse Linux 10 und Medion Titanium MD 8386

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Malibu
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11. Okt 2005, 12:49
Wohnort: NMS

HILFE: Suse Linux 10 und Medion Titanium MD 8386

Beitrag von Malibu » 11. Okt 2005, 13:13

Hallo!
Also, erst einmal, ich ein völliger Linux Neuling, und deswegen habe ich nun so meine Probleme:
Ich benutze den Medion Titanium MD 8386 von Aldi (April 2005), ich habe mich nun entschlossen, OpenSuSe 10.0 auf meinem System zu instalieren, da ich schon lange mit dem Gedanken spielte ein 64bit OS auf meinem Rechner zu betreiben, die Instalation verlief auch wirklich ohne Komplikationen, aber die kommen dafür jetzt, ich kann zum Beispiel mein Wlan nicht benutzen, das ich aber sehr dringend benötige und mir ist es ein völliges Rätsel wie ich Treiber instalieren/aktualisieren kann, zum Beispiel die meiner Carderader... Auch kann ich meine Grafikkarte nicht benutzen, obwohl ich die neusten x.Org Treiber von der ATI Page heruntergeladen habe. Wenn ich die Datei beipielsweise öffnen möchte, erscheint nur gaanz viel Text und wilde Zeichen, ich hätte erwartet, dass die Datei automatisch alles regelt, ähnlich wie eine .exe Datei in Windows.
Auch funkioniert mein DVB-T Fernsehen nicht, was ich schade finde... :(
Weiß zufällig einer ob die SuSe Support Keys irgendwann verfallen, denn ich besitzte noch einen (unbenutzten) von meiner SuSe Linux 8.2 Version, die ich mal gekauft aber dann doch nicht instaliert habe.

Also hier meine Fragen zusammengefasst:

Gibt es einen "Treiberinstalations Assistenten"? Im Yast2?
Und wenn ja: Wie und wo finde ich ihn?

Wieso scheint das OpenSuSe Linux 10 kein Wlan zu kennen? Ich sehe nirgendswo einen Menüpunkt zum konfigurieren...

Wie bekomme ich diese .run Dateien zum "run" :wink: ? (Dieser ATI Treiber war eine .run Datei)

Ich danke euch wirklich sehr (im Vorraus)

Dominik

PS: Hier eine Medion Produktbeschreibung des Computers (ich bin nicht wirklich sicher ob es hilft):

-DVB-S Digitaler Satellitenempfang 1.)
-DVB-T Das digitale Überall-TV 1.)+3.)
-Analog TV und FM Stereo Radio
-TWIN TV

1.) Entsprechende Antenne erforderlich (nicht im Lieferumfang)
3.) vorausgesetzt am jeweiligen Standort werden DVB-T bzw. digitale Dienste angeboten


- Arbeitsspeicher 1.024 MB RAM DDR 400 MHz
- ATI® Radeon X740 XL
- MEGALEISTUNG durch
- WESTERN DIGITAL® 300 GB Festplattenkapazität 8MB Cache
....7200 U/Min.
....S-ATA 150 Interface

- MEDION® WLAN 54 MBit/s
....IEEE 802.11g 802.11b kompatibel
....Drahtloser Netzwerkzugang

- PIONEER® 16x Dual Layer, Multi-Standard DVD-/CD-Brenner
- LG 16x DVD-ROM
- Dolby Digital

- MEDION® Bluetooth Funkstandard
- Integrierter USB 2.0 Flash-Smart-Kartenleser

- 2x FireWire

- 6x USB 2.0

- DSL & Network Ready! (Netzwerkcontroller on board)

- MEDION® 56K V.9x PCI Daten Fax Modem

Werbung:
Benutzeravatar
sandino
Member
Member
Beiträge: 179
Registriert: 1. Dez 2004, 13:35
Wohnort: Rostock

Beitrag von sandino » 11. Okt 2005, 13:38

1. es gibt hier ne Suchfunktion
2. Tips und Howto's durchlesen
3. dashier
wer braucht schon ein System, bei dem man zum Beenden Start drückt :-)

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 11. Okt 2005, 13:45

@Malibu

Für deine Probleme gibt es hier im Forum spezielle Sub-Foren.
Bitte poste deine Fragen in diese entsprechenden Foren.

Diesen Thread mach ich zu.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste