2 kleinere Probleme

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Veleno
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 4. Nov 2004, 22:28
Kontaktdaten:

2 kleinere Probleme

Beitrag von Veleno » 1. Okt 2005, 20:26

huhu,

ich hab suse 9.2 (gnome). folgende Probleme: Das online update bleibt immer bei 35% stehn,
bei rpms fehlt der eintrag "mit yast installieren" .

was kann ich machn;? thx, veleno

Werbung:
StruppiOWL
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 19. Okt 2004, 16:34
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von StruppiOWL » 1. Okt 2005, 21:18

bei welchem paket bleibts denn stehen? kanns sein das das nen recht großes packet ist? wielang hast dus denn laufen lassen ohne daß sich was getan hat?

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 1. Okt 2005, 22:36

bei rpms fehlt der eintrag "mit yast installieren" .
Wo soll der Eintrag denn stehen? Ich kenne das eigentlich nur vom Konqueror.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Veleno
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 4. Nov 2004, 22:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Veleno » 2. Okt 2005, 14:04

najo, update war beim open office programm stehngeblieben, habs weggelassen und nochmal neu gestartet.
@ yasteintrag: hab gelesen das man bei rpms auch rechtsklick und "mit yast installieren" machen kann. zur zeit mach ich das über die konsole aber wär recht cool wenn ich das auch ins rechtsklickmenü machen kann und interessant wie das geht ^^

nochwas: hab auf meinem desktop symbole für "Mein Ordner" und C und D (Festplattenpartitionen), wollte die wegmachen weil ich eh alles über den Dateiensystembrowser mache aber im rechtsklickmenü fehlen die einträge "löschen" bzw. bei den festplatten würde ich glaub ich die partition löschen oder so ^^

Benutzeravatar
roemi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 822
Registriert: 1. Apr 2004, 19:01
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » 2. Okt 2005, 14:10

"open office"-Update ist über 230 MB groß (meine ich mich zu erinnern).
Kann also durchaus sein das es ewig läuft und aussieht als passiert nix.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 2. Okt 2005, 14:21

Zu Punkt 2: Im Kontrollzentrum kannst Du unter Arbeitsfläche-Verhalten einstellen, was auf dem Desktop erscheinen soll.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

StruppiOWL
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 19. Okt 2004, 16:34
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von StruppiOWL » 2. Okt 2005, 16:59

eben, oo ist recht groß, wie lang hast gewartet, daß is hier die große frage!?!?!

Veleno
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 4. Nov 2004, 22:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Veleno » 3. Okt 2005, 15:10

stunde, war wahrscheinlich nicht lang genug wenn das so groß ist

Veleno
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 4. Nov 2004, 22:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Veleno » 3. Okt 2005, 15:17

rolle hat geschrieben:Zu Punkt 2: Im Kontrollzentrum kannst Du unter Arbeitsfläche-Verhalten einstellen, was auf dem Desktop erscheinen soll.
hab kein "arbeitsfläche - Verhalten" in meinem Kontrollzentrum :D

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 3. Okt 2005, 16:54

Sorry, da habe ich nicht richtig gelesen. Ich ging von KDE aus, Du nutzt ja aber Gnome.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

StruppiOWL
Member
Member
Beiträge: 130
Registriert: 19. Okt 2004, 16:34
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von StruppiOWL » 3. Okt 2005, 17:29

h.. stunde...kann ich dir nicht sagen, ich weiß nur, daß ich auch mehrmals mit dem oo angefangen habe und sich da nix getan hat und dann hab ichs einfach mal laufen lassen und siehe da irgendwann wars gut!
kannst du nich mal gucken was der traffic macht, wenn du lädst, ob da was passiert oder ob da wirklich nix kommt?

Veleno
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 4. Nov 2004, 22:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Veleno » 3. Okt 2005, 20:22

najo das problem ist ja gelöst, habs einfach weggelassen.
ist noch zuklären, wie ich die symbole vom desktop wegmache :D

ach und eins hat mich heute SEHR verwirrt: installation mit rpm -i blabla und ./configure u.s.w. ist ja klar.

ABER ich hab heut thunderbird runnageladen und da musste ich nur das archiv entpacken und im ordner war dann das funktionierende programm O_o
warum machen das nicht alle so?

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 3. Okt 2005, 20:33

Weil es unterschiedliche Prozessoren gibt ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste