Probleme mit alten mp3 nach Suse 9.3 Installation

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
primatenreflexe
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 20. Sep 2005, 11:56

Probleme mit alten mp3 nach Suse 9.3 Installation

Beitrag von primatenreflexe » 20. Sep 2005, 12:07

Hallo! Nach einer Suse 9.3 Installation plagt mich folgendes Problem:

Ich habe meine Linuxpartition formatiert, nicht aber das homeverzeichnis, das auf einer extra partition liegt. Dann Suse 9.3 draufgebracht. Einen User eingerichtet, der so hieß wie mein alter User unter suse 9.2, das homeverzeichnis wurde zugeordnet.
Jetzt kann ich meine MP3-sammlung nicht mehr in xmms oder amarok abspielen, der added die dateien nichtmal zur Liste. ich dachte die wären kaputt, aber der realplayer spielt es ab!
Ich hab die Musik als root an einen neu eingerichteten user kopiert, aber weder der noch der root können die dann mit xmms oder amarok abspielen.
liegt das irgendwie an den rechten oder dem besitzer?
habe bereits ein chmod 666 * -R drübergejagt, ohne das sich was geändert hat. Das ist doch scheisse!
kann mir wer helfen?

Tschuess, rainer

Werbung:
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 20. Sep 2005, 12:10

Installier dir per YOU die Multimedia Option Packs!
Es ist normal, dass Suse 9.3 keine mp3 kann. Hast du die besagten Multimedia Option Packs eingespielt, laufen sie wieder mit jedem Player.

Zur Vertiefung: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=38661
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

primatenreflexe
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 20. Sep 2005, 11:56

Beitrag von primatenreflexe » 20. Sep 2005, 12:47

Ich habe keine Internetanbindung an dem Rechner. Kann ich besagte Packete auch von den CD's nachinstallieren?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 20. Sep 2005, 12:52

Was nicht auf den CDs drauf ist kannst du auch nicht nachinstallieren. Musst du dir wohl die Pakete anderweitig besorgen und dann von Hand installieren.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

primatenreflexe
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 20. Sep 2005, 11:56

Beitrag von primatenreflexe » 20. Sep 2005, 12:53

Ich habs gerade gelesen. Kann man sich auch RPM'S ziehen und diese dann zum offlinerechner hintragen und dort installieren?

gruss, rainer

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 20. Sep 2005, 12:55

Nein, auf den CDs sind sie nicht drauf.
Du kannst sie aber auf einem Rechner mit Internatanbindung runterladen, auf CD brennen und dann bei dir von dieser CD installiaren.
Quelle: http://www.novell.com/de-de/linux/downl ... _i386.html
Gaaaaanz unten!
Alles, was "Multimedia Option Pack 1 bis 4" heißt, solltest du dir saugen und installieren. Für die mp3-Unterstützung ist zwar nur eines der Packs zuständig, ich weiß aber nicht mehr welches.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 20. Sep 2005, 13:01

Das wichtige Paket ist Nr. 1. Ich würde aber zumindest Paket 2 auch noch mitnehmen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

primatenreflexe
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 20. Sep 2005, 11:56

Beitrag von primatenreflexe » 20. Sep 2005, 13:06

vielen dank für die hilfe!

die müssen doch bekloppt sein mit ihren softwarepatenten. ich hoffe wirklich das sich die freien formate durchsetzen.

tschuess, rainer

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 20. Sep 2005, 13:11

@primatenreflexe
Die Umfrage habe ich gelöscht.
Das kannst du im Linux-Talk tun, wenn dir danach ist ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

primatenreflexe
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 20. Sep 2005, 11:56

Beitrag von primatenreflexe » 20. Sep 2005, 13:19

jaaa-haaa

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast