Ups Suse 9.1 und 9.3 gemixt

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
mtom
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 9. Jun 2005, 11:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Ups Suse 9.1 und 9.3 gemixt

Beitrag von mtom » 14. Sep 2005, 18:48

Moin!

Bei meinem Server (Suse 9.1) brauchte ich irgendein RPM, das bei 9.3 mit dabei war, aber nicht bei der 9.1. Die DVD 9.3 habe ich schnell auf den Server kopiert und in Yast das Verzeichnis als Quelle eingetrage. Beim Installieren wurden zu dem Paket (gtk2-2.6?) gleich noch 200 MB an anderen Paketen installiert. Macht ja nix, ich muß ja nicht daneben sitzen ... dachte ich mir so.

Jetzt habe ich ein Suse 9.1..3 und yast geht nicht mehr. Insgesamt war diese GTK-Dingens auch nur ein von zwei benötigten Paketen die ich für den Betrieb von ed2k_gui brauchte. So gesehen stellte sich nicht einmal etwas Erfolg ein :twisted:

Kann ich das Problem mit apt beheben, wenn ich das ganze System von 9.1 auf 9.3 update, oder brauch ich Yast um apt zu installieren?

Wenigstens gehen der Indianer, NFS und Samba noch. Dann ist nicht das ganze Wochende versaut :)

Grüße aus Hamburg

Thomax

Werbung:
SP
Member
Member
Beiträge: 206
Registriert: 14. Mär 2004, 09:43

Beitrag von SP » 17. Sep 2005, 20:14

um apt zu installieren muss nur rpm noch funktionieren - damit müsstest du das system upgraden können
Die Optimisten glauben, dass wir auf der besten aller möglichen Welten leben;
Die Pessimisten befürchten, dass das stimmt.

openSUSE 10.3

ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 17. Sep 2005, 21:48

Dann würde ich das ganze über preferences (Suse-Version x.y) lösen.

Oder besser Neuinstallieren. Das ist 100% sauber.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast