.run Skripte deinstallieren

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
bimhead
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 12. Aug 2005, 08:49

.run Skripte deinstallieren

Beitrag von bimhead » 12. Sep 2005, 12:17

Hi!

Mal im Allgemeinen, wie werden denn .run Skripte deinstalliert?
Dass sie mit "sh name.run" in der Konsole installiert werden, findet man hier häufig, aber leider nicht, wie die Programme dann auch wieder von der Platte gelöscht werden können.

Mit welchem Befehl lösche ich die installierten Daten wieder von der Platte?
Oder liegen diese eh nur in einem Ordner, dass man sie ohne großen Aufwand von Hand löschen kann?

PS: Den Thread von Robbe habe ich gesehen, aber er brachte leider kein Licht ins Dunkel, da er auf Doom 3 bezogen war. http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=36441
Kubuntu 6.06, 2.6.15-23-386, KDE 3.5.2
AMD Athlon64 3200+; Asus A8N5X, nForce 4
1GB DDR (OCZ);Connect3D Radeon X850XT, 256MB

Werbung:
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 12. Sep 2005, 12:21

Es gibt keine allgemeine Methode dafür. Entweder, das Installationsskript bringt selbst ein Deinstallationsskript mit, oder es bringt keines mit. Wenn es keines mitbringt, muss man alle Änderungen, die das Installationsskript vorgenommen hat, selbst wieder rückgängig machen. Wie kompliziert das ist und ob die Änderungen sich nur auf Dateien in einem einzigen Zielverzeichnis beziehen, ist in jedem Einzelfall anders, dafür gibt es keine allgemeine Methode.
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8746
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 12. Sep 2005, 12:21

Die Software bringt entweder auch ein uninstall-script mit
oder du musst/kannst nur die angelegten Verzeichnisse manuell löschen.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
bimhead
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 12. Aug 2005, 08:49

Beitrag von bimhead » 12. Sep 2005, 12:24

Danke schon mal traffic und admine!

Wie finde ich das uninstall-Skript? Lade ich mir das mit den ursprünglichen (Installations-).run Skripten runter?
Kubuntu 6.06, 2.6.15-23-386, KDE 3.5.2
AMD Athlon64 3200+; Asus A8N5X, nForce 4
1GB DDR (OCZ);Connect3D Radeon X850XT, 256MB

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 12. Sep 2005, 12:25

Bim Head hat geschrieben:Wie finde ich das uninstall-Skript?
Woher weißt Du, dass es eines gibt?

Im Zweifelsfall hilft bestimmt ein Blick in die Dokumentation dieser Software. Ich weiß ja gar nicht, um welche Software es überhaupt geht, diese absolut unverzichtbare Angabe hast Du nämlich leider vergessen. Ich weiß nur, um welche Software es nicht geht, nämlich nicht um Doom 3, aber um welche geht es denn?
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Benutzeravatar
bimhead
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 12. Aug 2005, 08:49

Beitrag von bimhead » 12. Sep 2005, 12:30

Es geht um keine bestimme Software - ich frage im allgemeinen nach. rpm-Dateien deinstalliert man ja über Yast nur bei den .run-Dateien weiß ich es nicht...
Zuletzt geändert von bimhead am 12. Sep 2005, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
Kubuntu 6.06, 2.6.15-23-386, KDE 3.5.2
AMD Athlon64 3200+; Asus A8N5X, nForce 4
1GB DDR (OCZ);Connect3D Radeon X850XT, 256MB

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 12. Sep 2005, 12:33

manchmal bieten diese run-Scripte auch Optionen an.

probiere einfach mal sh xxx.run --help
oder
sh xxx.run -h
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast