Fragen zu [HOWTO] SRC.RPM installieren mit apt und/oder rpm

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Fragen zu [HOWTO] SRC.RPM installieren mit apt und/oder rpm

Beitrag von oc2pus » 9. Sep 2005, 09:36

hier bitte die Fragen, Lob, Kritik, Ergänzungen und Anregungen zum HOWTO
"SRC.RPM installieren mit apt und/oder rpm" posten. Danke.

das HOWTO findet sich hier:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=220537
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Werbung:
ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 9. Sep 2005, 11:22

Anmerkung zu .rpmmacros und rpmbuild:

Ich hab wie im HowTo beschrieben die .rpmmacros erstellt.

Wenn ich jetzt per
rpmbuild --rebuild bla.src.rpm
ein RPM erstelle, ist trotzdem der alte Name statt meiner %suserel drin.

Im SPEC hab ich gesehen, das da statt %suserel eine exakte Angabe drinsteht. Es hilft auch nix, wenn man das SPEC bearbeitet, da sowieso zuerst das src.rpm installiert wird (und somit das SPEC wieder überschreibt) sobald man den Befehl absetzt.

Ausweg: Nicht per rpmbuild --rebuild, sondern mit

Code: Alles auswählen

rpmbuild -bb SPECS/bla.spec
wobei da halt das SPEC angepasst werden sollte.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 9. Sep 2005, 11:30

Diese Beobachtung ist korrekt. Der Daniel2000 hat diese Variable in der .rpmmacros drin, weil sie in den 10er SPEC-Files vorkam.

generell gilt:
via .rpmmacros kann nur übersteuert werden, was an Macros im SPEC verwendet wird!

Ich installiere mir auch meist zuerst das src.rpm mit rpm -i <paket>-<version>-<release>.src.rpm, editiere/prüfe das SPEC-File und baue das RPM dann mit rpm -ba SPECS/<paket>.spec neu.
Wobei rpmbuild -ba ... genausogut geht, aber aus historischen Gründen klebe ich an der alten rpm Syntax ;)

Wer wissen will welche Makros es so gibt, kann ja mal in /ur/lib/rpm/suse_macros schauen ;)

Und das HOWTO ist super geschrieben, Kompliment!!
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 9. Sep 2005, 11:59

oc2pus hat geschrieben:Und das HOWTO ist super geschrieben, Kompliment!!
Das stimmt. Sehr gut.

Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper » 9. Sep 2005, 12:37

Saber_Rider hat geschrieben:
oc2pus hat geschrieben:Und das HOWTO ist super geschrieben, Kompliment!!
Das stimmt. Sehr gut.
Danke !!!

Ich schreibe das mit dem suserel-Macro etwas um, damit es ersichtlich ist, dass es nur in bestimmten .src.rpm's vorhanden ist.

MfG

Daniel
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86

Benutzeravatar
pawe
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 14. Dez 2004, 21:38
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von pawe » 10. Nov 2005, 21:42

Frage zu src.rpm:

Ich wollte die .spec datei wie Saber_Rider beschrieben hat bearbeiten, aber ich hab keine Idee, wie ich diese aus dem src.rpm raushole. In KRPMview sehe ich die .spec Datei, aber wie hole ich sie raus? :?
P III, 700 MHz, 384 MB Ram, SuSE 9.3 - fluxbox/idesk // NB: AMD 2800+, 704 MB Ram, SuSE 9.3 - KDE 3.4.

Fundiertes Wissen über Linux: www.de.linwiki.org
HowTo´s, Tutorials, Softwarelisten, Begriffserklärungen und vieles mehr!

ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 10. Nov 2005, 22:11

Das Ding installieren?
Vorher die .rpm-Datei erstellen, damit er weiss wohin. Also root geht es nach /usr/src/packages...

Benutzeravatar
pawe
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 14. Dez 2004, 21:38
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von pawe » 10. Nov 2005, 22:19

das ist noch ein zweites Problem: ich kann die src.rpm nicht installieren. Ich habe noch unerfüllte Abhängigkeiten, die aber nur aufgrund von neueren Versionen beruhen. libast.so.2 wird verlangt, aber ich habe die so.5.4. Das wollte ich ebenfalls ändern. (Symlink half nicht, da er die Datei offensichtlich im anderen Ordner sucht :?)
Ist es nicht andersmöglich das spec-File rauszuholen?
P III, 700 MHz, 384 MB Ram, SuSE 9.3 - fluxbox/idesk // NB: AMD 2800+, 704 MB Ram, SuSE 9.3 - KDE 3.4.

Fundiertes Wissen über Linux: www.de.linwiki.org
HowTo´s, Tutorials, Softwarelisten, Begriffserklärungen und vieles mehr!

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 11. Nov 2005, 08:18

Variante 1:
rpm -i <paket.src.rpm>
dann stehtdas Spec-File in /usr/src/packages/SPECS
und nach Änderungen mit rpmbuild -bb <spec-file> wird das Paket erzeugt

Variante 2:
rpm2cpio benutzen, siehe "man rpm2cpio"

Variante 3:
installiere das Paket krpm2info
http://www.kde-apps.org/content/show.php?content=19529
Das ist eine KDE-Erweiterung des Kontextmenus um Dateien aus einem RPM zu extrahieren.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
DemoFreak
Member
Member
Beiträge: 92
Registriert: 29. Feb 2004, 16:03
Kontaktdaten:

Beitrag von DemoFreak » 11. Nov 2005, 10:34

Was auch recht gut geht: Midnight Commander (mc).
"Das Licht am Ende des Tunnels ist ein entgegenkommender Zug."

Bild

Benutzeravatar
pawe
Member
Member
Beiträge: 148
Registriert: 14. Dez 2004, 21:38
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von pawe » 11. Nov 2005, 12:42

Danke für die Antworten. Es hat geklappt :)
P III, 700 MHz, 384 MB Ram, SuSE 9.3 - fluxbox/idesk // NB: AMD 2800+, 704 MB Ram, SuSE 9.3 - KDE 3.4.

Fundiertes Wissen über Linux: www.de.linwiki.org
HowTo´s, Tutorials, Softwarelisten, Begriffserklärungen und vieles mehr!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast