Abhängikeiten bezgl nicht mehr vorhandener Pakete

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
CowClaw
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005, 22:35
Wohnort: Neuwied

Abhängikeiten bezgl nicht mehr vorhandener Pakete

Beitrag von CowClaw » 8. Sep 2005, 22:34

HI Leute mal wieder das leidige Thema der Dependencies,

Wollte LimeWire installieren, merke dann jedoch das es Java 1.4.1 will
also hab ich nachgeguck und sieh da Version 1.4.2 also naja downgraden. Aber geht nicht ich finde keine rpm mehr für java 1.4.1

Jetzt hab ich mir gedacht ok dann ignorieren wir das mal. LimeWire läuft super, ABER apt sagt mir jetzt das es unerfüllte abhängigkeiten gibt. aber das diese nicht auflösbar sind weil er das verdammte paket nicht findet. Dar ich eigenlich alles mit apt installiere usw. musste ich jetzt LimeWire wieder kicken.

Hat irgendwer ne Idee wie ich diese eine abhängigkeit bei apt umgehen kann. Oder wo ich Java 1.4.1 herbekomme

Übrigens auch mit Java 1.5.0 funtzt es nicht.

(OS: Suse 9.3)

Danke im Vorraus
so long CowClaw

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 8. Sep 2005, 22:37

wenn alles läuft, dann erstelle ein virtuelles RPM für java-1.4.1

damit lügst du dem limewire Paket vor das auch java-1.4.1 installiert sei und apt beschwert sich nicht dauernd.

oder das limewire Paket wird korrigiert bezgl. der Abhängigkeiten ==> emal an den packager.

P.S: ich habe deinen Topic editiert und angepasst. 1. Gelbe Karte. Das nächste mal wird das direkt in /dev/nulll landen ;)
Zuletzt geändert von oc2pus am 8. Sep 2005, 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

CowClaw
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005, 22:35
Wohnort: Neuwied

Beitrag von CowClaw » 8. Sep 2005, 22:42

Danke

Das hört sich gut an aber wie mache ich das?

Hast du evntl. n HOWTO ?

Danke im Vorraus
so long CowClaw

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 8. Sep 2005, 22:44

ja findest du hier im Forum.
einfach mal die Suchfunktion benutzen und virtuelles RPM suchen

==>
Wie ein virtuelles RPM erstellt wird könnt ihr hier nachlesen: http://linux-club.de/viewtopic.php?t=13336
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

CowClaw
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005, 22:35
Wohnort: Neuwied

Beitrag von CowClaw » 8. Sep 2005, 23:21

Also irgendwie bekomm ich das script nicht zum laufen

ich habe das kopiert mit in ner console in pico kopiert gespeichert
mit chmod +x das dann ausführbar gemacht.

Wenn ich jetzt jedoch

Code: Alles auswählen

./makerpm bla.rpm
eingebe bekomme ich folgende Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

CowClaw@linux:~/makerpm> ./makerpm bla.rpm
virtual rpms: bla.rpm
./makerpm: line 73: syntax error: unexpected end of file

ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 8. Sep 2005, 23:23

Schau mal nach, evtl. ein Copy&Paste Fehler, halt in Zeile xyz.
Zuletzt geändert von ojkastl am 8. Sep 2005, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.

CowClaw
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005, 22:35
Wohnort: Neuwied

Beitrag von CowClaw » 8. Sep 2005, 23:28

Hmm das versteh ich jetzt nicht,

da ist eine Leerzeile am ende also die letzte Zeile in dem etwas steht
ist 72 und der Fehler soll in 73 sein aber da is ja nichts

Ich habe versucht die leerzeile weqzumachen aber wenn ich dann chmod +x ausführe is sie wieder da und das problem dann natürlich auch wenn ich versuche ne rpm zu erstellen

ojkastl
Hacker
Hacker
Beiträge: 547
Registriert: 15. Dez 2004, 04:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von ojkastl » 8. Sep 2005, 23:36

Fehlt eine Klammer, ein ; oder sowas?

CowClaw
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005, 22:35
Wohnort: Neuwied

Beitrag von CowClaw » 8. Sep 2005, 23:40

weiß ich nicht aber moment mal kannst ja mal drübergucken !!!

Dnake im Voraus

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh 

# Examples: 
# ./mkvirtualrpm.sh glibc python db3 XFree86-libs zlib mysql postgresql 
# ./mkvirtualrpm.sh /bin/csh 
# ./mkvirtualrpm.sh libstdc++-2.96-98 
# ./mkvirtualrpm.sh /usr/bin/env 

if [ -z "$1" ]; then 
        echo "usage: $0 <name of lib or rpm>" 
        exit 1 
fi 

if test -z $SCRIPT_VERSION; then 
  SCRIPT_VERSION=1.0 
fi 
if test -z $RELEASE_VERSION; then 
  RELEASE_VERSION=0.xx.1 
fi 

mySpecName=myVirtual.spec 
name=myVirtualPackages 
packages="$*" 
echo "virtual rpms: $packages" 

tmpdir=`mktemp /tmp/virtual.XXXXXX` 
rm -f $tmpdir 
mkdir -p $tmpdir/{RPMS/i386,SPECS} 

( 
# Header 
cat <<EOF 
Summary: virtual provided rpms 
Name: $name 
Version: $SCRIPT_VERSION 

Release: $RELEASE_VERSION 
Group: Whatever 
License: GPL 
BuildArch: i386 
EOF 

( 
for i in $packages; do 
   if echo $i | grep -q /; then   ##filenames containing slashes 
          echo $i 
     else 
          if rpm -q $i --quiet ; then 
               rpm -q --provides `basename $i` 
          fi 
          echo $i 

     fi 
done 
) | sort | uniq | sed 's/^/Provides: /' 

# spec-Trailer 
cat <<EOF 

%description 
Virtual packages and provides for rpm-database 

%files 
EOF 
) > $tmpdir/SPECS/$mySpecName 

cat $tmpdir/SPECS/$mySpecName 
rpm -bb --define "_topdir $tmpdir" $tmpdir/SPECS/$mySpecName 

echo "copying $tmpdir/RPMS/i386/*rpm" 
cp -p  $tmpdir/RPMS/i386/*rpm . 
rm -fr $tmpdir

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 9. Sep 2005, 08:28

oh Mann, wie ich es hasse, das dieses cut & copy aus dem Board nie funktioniert :(

Variante 1:
(wenn du etwas bash-Erfahrung hast)
setze oben im Script nach dem shangbang den Befehl set -x ein, damit werden alle Befehle an der Konsole angezeigt, damit solltest du den Fehler finden.

Variante 2:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=35416 (der Folgethread) lesen und das virtuelle RPM so erstellen.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast