Kernel Panic - not syncing: VFS: Unable to mount.....

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
suali
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 8. Sep 2005, 20:54

Kernel Panic - not syncing: VFS: Unable to mount.....

Beitrag von suali » 8. Sep 2005, 20:58

Hallo Jungs!
Hab ein Problem :)

Also ich würde gerne Suse 9.3 installieren. Lege CD 1 eins und gelange ins Boot Menü. Dort wähl ich Installation aus und er komplemiert bzw startet den kernel.

Dann kommt folgende Fehlermeldung:

VFS Cannot open root device "<Null>" or unknown-block
Please append a correct "root" boot option
Kernel Panic - not syncing: VFS: Unable to mount root fs on unknown-block(104,2)

---
Habe drei Partitionen -> C ( win xp , ntfs ), D ( files, ntfs ), E ( leer, fat32 )

Auch die Anderen Installationsarten gehen nicht.

An was kann das liegen? Ich komm einfach nicht in YAST rein.
Bitte helft einen armen kleinen linux neuling :/

Werbung:
Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4229
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp » 8. Sep 2005, 21:04

Es gibt hier auch Maedels :roll:

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 8. Sep 2005, 21:08

framp hat geschrieben:Es gibt hier auch Maedels :roll:
;)

@suali

wohin willst denn das Linux installieren ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 8. Sep 2005, 22:33

Hast du schonmal versucht mit acpi=off und den ueblichen Verdaechtigen ausgeschaltet die Installation zu starten?
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

suali
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 8. Sep 2005, 20:54

Beitrag von suali » 9. Sep 2005, 07:52

@ die mädels : tut mir leid ^^

äh
Hast du schonmal versucht mit acpi=off und den ueblichen Verdaechtigen ausgeschaltet die Installation zu starten?
ja alles versucht. es bringt nichts. ich bin am verzweifeln.
wohin willst denn das Linux installieren ?
noch garned wohin. ich komm ja nciht mal ins setup :) der kernel schmiert davor schon ab. das ganze passiert schon beim laden von YAST


( an den images etc liegts nicht. in der arbeit hats auch einwandfrei hingehaun. und bei fedora core 4 passiert mir ähnliches )

anscheinend haben mehrere das problem schon gehabt aber ich hab im inet nie wirklich ne lösung dafür gefunden :/

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 9. Sep 2005, 10:38

Nur im sicherzustellen: CD runtergeladen und selbstgebrannt ? Vorher MD5 Prüfsumme gecheckt ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

suali
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 8. Sep 2005, 20:54

Beitrag von suali » 9. Sep 2005, 20:35

problem gelöst. lag daran das ich mit nero falsch gebrannt hab :)
trotzdem danke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste