Fehler bei Onlineupdate

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Matt.Shure
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2005, 20:41

Fehler bei Onlineupdate

Beitrag von Matt.Shure » 31. Aug 2005, 12:09

Hi,

Ich habe mir gerade ein frisches Suse 9.3 installiert, und jetzt beim ersten Onlineupdate hat er beim Punkt "evolution-data-server" folgenden Fehler gemeldet:

ERROR(InstTarget:E_RpmDB_subprocess_failed)
rpmdb: PANIC: Invalid argument
rpmdb: PANIC: fatal region error detected; run recovery
error: db4 error(-30978) from dbcursor->c_put: DB_RUNRECOVERY: Fatal error, run database recovery
error: error(-30978) storing record evolution-data-server-1.2.mo into Basenames

Weiß jemand was das zu bedeuten hat?
Habe jetzt erstmal "Patch überspringen" gewählt, hoffe mal dass das kein elementares Problem ist.

Gruß,
Matthias


// Edit:
Bekomme den Fehler jetzt bei weiteren Installationspunkten, das Grundproblem scheint bei

ERROR(InstTarget:E_RpmDB_subprocess_failed)

zu liegen. Was genau ist mit "run recovery" gemeint?

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 31. Aug 2005, 12:29

rpm --rebuilddb als root in einer Konsole eingeben
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Matt.Shure
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2005, 20:41

Beitrag von Matt.Shure » 31. Aug 2005, 17:27

Das hat geholfen, vielen Dank!

Könntet ihr mir vielleicht noch erklären wodurch das Problem entstanden sei könnte? Gibt wahrscheinlich viele Möglichkeiten, aber ein Tipp wäre schon ganz schön. Bin noch Linux Neuling und würde das ganze gerne von Grund auf lernen und nicht nur die Symptome behandeln.

Danke!
Matthias

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 31. Aug 2005, 17:31

Das kann in der Tat viele Ursachen haben.
Bei dir hat sich die Datenbanktabelle zerlegt, die die installierten rpm-Pakete beinhaltet. Mit 'rpm --rebuilddb' wird diese Tabelle wieder hergestellt. Aber warum die zerlegt wurde?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 31. Aug 2005, 17:34

dieser Befehl reorganisiert die RPM Datenbank deines Systems. In dieser Datenbank werden die installierten Pakete und deren Abhängigkeiten beschrieben.

Es passiert ab und zu mal das diese Datenbank durch parallele Zugriffe ausser Tritt kommt (zweimal YaST offen, synaptic und apt gleichzeitig,...)

SuSE legt default mässig in /var/adm/backup/rpmdb/ eine Kopie der letzen 5 Änderungen ab. Diese Einstellung kann konfiguriert werden.

Wichtig ist IMHO schnelles handeln und beim kleinsten Anzeichen eines der obigen Fehler ein sofortiges rpm --rebuilddb aufrufen. Sollte danach keine Besserung erreicht werden, eines der Backups aus genanntem Verzeichnis zurückkopieren nach /var/lib/rpm/Packages.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
Appleonkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 30. Apr 2004, 12:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Appleonkel » 31. Aug 2005, 18:13

Es passiert ab und zu mal das diese Datenbank durch parallele Zugriffe ausser Tritt kommt (zweimal YaST offen, synaptic und apt gleichzeitig,...)
Das dürfte doch eigentlich gar nicht passieren? Wenn ich gerade was mit apt installiere und mit z.B rpm -ql wasweissich.rpm eine anfrage and die db stelle, dann bekomme ich eine Fehlermeldung das die db gerade belegt ist.

mfg Appleonkel
"Es gibt anscheinend keine Möglichkeit der Sonde zu antworten." – "Ja, es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht." Star Trek 4

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 31. Aug 2005, 18:21

Appleonkel hat geschrieben:Das dürfte doch eigentlich gar nicht passieren? Wenn ich gerade was mit apt installiere und mit z.B rpm -ql wasweissich.rpm eine anfrage and die db stelle, dann bekomme ich eine Fehlermeldung das die db gerade belegt ist.
Dann hast du evtl einen lock daemon am laufen. bzw eine modernere dbX Version.

Wenn du ein apt install <viele pakete> aufrufst und in einer zweiten Konsole ein rpm -ba <spec-file> dann siehst du manchmal die Fehlermeldung ".. waiting for shared lock..." aber manchmal laufen beide Prozesse los, das sollte eigentlich nie sein. Offensichtlich gibt es Zeitpunkte wo paralleler Zugriff möglich ist, leider.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Matt.Shure
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 21. Aug 2005, 20:41

Beitrag von Matt.Shure » 31. Aug 2005, 19:52

Danke, jetz bin ich wieder ein Stückchen schlauer :D

Hatte in der Tat gestern 2 mal YasT laufen, das sollte man also zukünftig vermeiden. Gut zu wissen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste