[debian] apt lokal benutzen

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
HaukeW
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 30. Jan 2005, 14:39
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

[debian] apt lokal benutzen

Beitrag von HaukeW » 24. Aug 2005, 20:55

Hallo!
Ich würde gerne eine .deb-Datei lokal installieren. Ich habe mir bereits dies hier durchgelesen, aber ich kapiere den Abschnitt mit der Override-Datei nicht. Was genau muss ich da in der

Code: Alles auswählen

 dpkg-scanpackages debs Datei | gzip > debs/Packages.gz 
bei "Datei" eingeben? Wenn ich die control.tar.gz versuche, kommt ne Fehlermeldung zurück..
Gruß, Hauke
System: SuSE 11.3
AMD Athlon 3500+
Asus Mainboard
Soundblaster audigy2
Nvidia GeForce 8600
Festplatte+DVD-Brenner
----
eingetragener Linux-User #391592
http://counter.li.org

Werbung:
Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper » 24. Aug 2005, 21:23

Man kann statt Datei einfach /dev/null schreiben. Siehe auch hier.

Mit der override-Datei (ist eine einfache Textdatei!!!) kannst du, ohne das Paket selbst zu ändern, Einstellungen des Pakets überschreiben. Mit Sektion ist z.B. Base System gemeint, die die in Synaptic und so angezeigt werden. Mit der Priorität kann ich im Moment nichts anfangen.

MfG

Daniel
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86

HaukeW
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 30. Jan 2005, 14:39
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von HaukeW » 25. Aug 2005, 19:05

Hallo!
Ich habe gemacht, was du gesagt hast, und es schien auch zu klappen. Als ich danach kynaptic gestartet habe, ist das Paket aufgetaucht, und als ich auf "commit changes" geklickt habe, kam, dass 47mb installiert werden, und 11 heruntergeladen.
Nach dem Klick auf "ok" kam das "Herunterlade-Fenster" für ca. ne halbe Sekunde, dann war es verschwunden und ich konnte den Haken neben dem Paket wieder machen (es hatte sich also nichts verändert).
Wenn ich apt-get starte, kommt folgendes (nachdem ich ein apt-get update gemacht habe):

Code: Alles auswählen

root@sonne:~/debs # apt-get install paket.deb
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
E: Konnte Paket paket.deb nicht finden
(ich habe die .deb der Einfachheit halber paket genannt.)

Auch wenn ich den kompletten Pfad angebe:

Code: Alles auswählen

apt-get install /root/debs/paket.deb
kommt dieselbe Fehlermeldung. Warum? Der Pfad ist doch genau spezifiziert...

wenn ich apt-get update durchlaufen lasse, kommt folgendes:

Code: Alles auswählen

apt-get update
Ign  file: debs/ Release.gpg
Ign  file: debs/ Release
Ign  file: debs/ Packages
Hole:1 http://security.ubuntu.com hoary-security Release.gpg [189B]
Hole:2 http://de.archive.ubuntu.com hoary Release.gpg [189B]
Hole:3 http://de.archive.ubuntu.com hoary-updates Release.gpg [189B]
OK   http://security.ubuntu.com hoary-security Release
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary Release
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary-updates Release
OK   http://security.ubuntu.com hoary-security/main Packages
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary/main Packages
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary/restricted Packages
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary/main Sources
OK   http://security.ubuntu.com hoary-security/restricted Packages
OK   http://security.ubuntu.com hoary-security/main Sources
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary/restricted Sources
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary/universe Packages
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary/universe Sources
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary-updates/main Packages
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary-updates/restricted Packages
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary-updates/main Sources
OK   http://de.archive.ubuntu.com hoary-updates/restricted Sources
OK   http://security.ubuntu.com hoary-security/restricted Sources
OK   http://security.ubuntu.com hoary-security/universe Packages
OK   http://security.ubuntu.com hoary-security/universe Sources
Es wurden 3B in 0s geholt (3B/s)
Paketlisten werden gelesen... Fertig
die /etc/apt/sources.list sieht so aus:

Code: Alles auswählen

deb cdrom:[Kubuntu 5.04 _Hoary Hedgehog_ - Release i386 (20050407)]/ hoary main restricted


deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu hoary main restricted
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu hoary main restricted

## Major bug fix updates produced after the final release of the
## distribution.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu hoary-updates main restricted
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu hoary-updates main restricted

## Uncomment the following two lines to add software from the 'universe'
## repository.
## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
## team, and may not be under a free licence. Please satisfy yourself as to
## your rights to use the software. Also, please note that software in
## universe WILL NOT receive any review or updates from the Ubuntu security
## team.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu hoary universe
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu hoary universe

deb http://security.ubuntu.com/ubuntu hoary-security main restricted
deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu hoary-security main restricted

deb http://security.ubuntu.com/ubuntu hoary-security universe
deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu hoary-security universe
deb file:/root debs/
Gruß, Hauke
System: SuSE 11.3
AMD Athlon 3500+
Asus Mainboard
Soundblaster audigy2
Nvidia GeForce 8600
Festplatte+DVD-Brenner
----
eingetragener Linux-User #391592
http://counter.li.org

Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper » 25. Aug 2005, 20:06

HaukeW hat geschrieben: Auch wenn ich den kompletten Pfad angebe:

Code: Alles auswählen

apt-get install /root/debs/paket.deb
kommt dieselbe Fehlermeldung. Warum? Der Pfad ist doch genau spezifiziert...
apt-get nimmt als Argument nur Paketnamen an und keine Pfade zu debs, auch keine .deb.

Wie heißt das Paket, das du installieren willst. Ich meine nicht den Dateinamen sondern das was drin in der Datei ist bzw. was in kynaptic angezeigt wird.

MfG

Daniel
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86

HaukeW
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 30. Jan 2005, 14:39
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von HaukeW » 29. Aug 2005, 15:24

Das Programm, das icn installieren möchte, ist crossover-office. In kynaptic heisst es "crossover-pro".
Die Konsoleneingabe, die ich mache, ist (ich hab die .deb wieder umbenannt):

Code: Alles auswählen

root@sonne:~/debs # apt-get install crossover-pro --fix-missing
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  crossover-pro
0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0B von 11,7MB Archiven geholt werden.
Nach dem Auspacken werden 47,2MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
WARNUNG: Die folgenden Pakete können nicht authentifiziert werden!
  crossover-pro
Diese Pakete ohne Überprüfung installieren [y/N]? y
Fehl file: debs/ crossover-pro 4.1-2
  Datei nicht gefunden
Konnte file:/root/.//crossover-pro_4.1-2_i386.deb nicht holen  Datei nicht gefunden
root@sonne:~/debs #   
Die Datei heisst: crossover-pro_4.1-2_i386.deb
Das ganze ist gekommen, nachdem ich im Verzeichnis /root/debs (wo die .deb liegt) den Befehl dpkg-scanpackages ./ /dev/null | gzip > Packages.gz ausgeführt habe.

Gruß, Hauke
System: SuSE 11.3
AMD Athlon 3500+
Asus Mainboard
Soundblaster audigy2
Nvidia GeForce 8600
Festplatte+DVD-Brenner
----
eingetragener Linux-User #391592
http://counter.li.org

Benutzeravatar
TheTuxKeeper
Member
Member
Beiträge: 127
Registriert: 31. Jan 2005, 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag von TheTuxKeeper » 29. Aug 2005, 15:49

Schreib in deiner sources.list anstatt

Code: Alles auswählen

deb file:/root debs/
das hier:

Code: Alles auswählen

deb file:/root/debs ./
und mache ein apt-get update und versuche es nochmal zu installieren.

MfG

Daniel
IBM X30 -- PIII M 1200MHz -- 512MB Ram
OpenSUSE 10.2 -- KDE
Gentoo 2006.1 ~x86

HaukeW
Member
Member
Beiträge: 189
Registriert: 30. Jan 2005, 14:39
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von HaukeW » 30. Aug 2005, 13:43

Code: Alles auswählen

deb file:/root/debs ./
Das war's, danke :)

Gruß, Hauke
System: SuSE 11.3
AMD Athlon 3500+
Asus Mainboard
Soundblaster audigy2
Nvidia GeForce 8600
Festplatte+DVD-Brenner
----
eingetragener Linux-User #391592
http://counter.li.org

Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr » 30. Aug 2005, 14:19

Warum nicht einfach

Code: Alles auswählen

dpkg -i dateiname.deb
?
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste