Mysteriöses Autoupdate

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Mysteriöses Autoupdate

Beitrag von torstenkoeln » 24. Aug 2005, 17:02

Hallo,

ich verwende Suse 9.3 und halte es mit apt immer auf dem neuesten Stand.

Aus diesem Forum atte ich den Tipp entnommen, über Yast in /etc/sysconfig ein Autoupdate einzutragen. Ich habe es nun wieder ausgetragen.

Problem: Pünktlich um 16:55 scheint mein System trotzdem ein automatisches Upgrade stattzufinden. In /etc/cron.daily/ habe ich ein upgrade-Skript gefunden. Ich habe es entfernt - und trotzdem findet noch ein Upgrade statt.

Wo finde ich heraus, wo das ausgelöst wird?

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 24. Aug 2005, 17:06

in der Datei /etc/sysconfig/autoupdate diese Variable setzen:

Code: Alles auswählen

# cron.daily can keep the system up to date with the latest
# security packages.  With this option the service can be
# enabled.
#
AUTOUPDATE_ENABLE=no
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Beitrag von torstenkoeln » 24. Aug 2005, 17:14

Danke, aber diese hatte das YAST-Modul korrekt gemacht, wie ich eben nachgesehen habe.

Ich habe aber noch einen mysteriösen Eintrag in /etc/cron.d entdeckt: yast-onlineupdate.

Ich deaktiviere ihn mal. Mal sehen, was morgen passiert.

Kann Yast diese Cron-Aufträge angelegt und beim deaktivieren vergessen haben?

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 24. Aug 2005, 17:19

Ausschnitt aus der Datei /etc/cron.daily/apt-upgrade:

Code: Alles auswählen

...

. /etc/sysconfig/autoupdate

[[ $AUTOUPDATE_ENABLE != yes ]] && {
        exit
}
...
d.h. diese Datei kann dort stehen bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag.
Dieses Script wird NIE ausgeführt, wenn in der /etc/sysconfig/autoupdate für die Variable AUTOUPDATE_ENABLE ein anderer Wert als "yes" steht.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Beitrag von torstenkoeln » 24. Aug 2005, 17:23

Ja, aber in dem anderen Eintrag in cron.d steht lediglich der Befehl "online-update" ohne jede Einschränkung.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 24. Aug 2005, 17:40

der hat aber nix mit dem apt Auto-Update zu tun, der hat was mit der YaST-Funktionalität zu tun ...

dann verschiebe ich das mal nach YaST :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast