Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mysteriöses Autoupdate

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Mysteriöses Autoupdate

Beitrag von torstenkoeln » 24. Aug 2005, 17:02

Hallo,

ich verwende Suse 9.3 und halte es mit apt immer auf dem neuesten Stand.

Aus diesem Forum atte ich den Tipp entnommen, über Yast in /etc/sysconfig ein Autoupdate einzutragen. Ich habe es nun wieder ausgetragen.

Problem: Pünktlich um 16:55 scheint mein System trotzdem ein automatisches Upgrade stattzufinden. In /etc/cron.daily/ habe ich ein upgrade-Skript gefunden. Ich habe es entfernt - und trotzdem findet noch ein Upgrade statt.

Wo finde ich heraus, wo das ausgelöst wird?

Werbung:
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 24. Aug 2005, 17:06

in der Datei /etc/sysconfig/autoupdate diese Variable setzen:

Code: Alles auswählen

# cron.daily can keep the system up to date with the latest
# security packages.  With this option the service can be
# enabled.
#
AUTOUPDATE_ENABLE=no
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Beitrag von torstenkoeln » 24. Aug 2005, 17:14

Danke, aber diese hatte das YAST-Modul korrekt gemacht, wie ich eben nachgesehen habe.

Ich habe aber noch einen mysteriösen Eintrag in /etc/cron.d entdeckt: yast-onlineupdate.

Ich deaktiviere ihn mal. Mal sehen, was morgen passiert.

Kann Yast diese Cron-Aufträge angelegt und beim deaktivieren vergessen haben?

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 24. Aug 2005, 17:19

Ausschnitt aus der Datei /etc/cron.daily/apt-upgrade:

Code: Alles auswählen

...

. /etc/sysconfig/autoupdate

[[ $AUTOUPDATE_ENABLE != yes ]] && {
        exit
}
...
d.h. diese Datei kann dort stehen bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag.
Dieses Script wird NIE ausgeführt, wenn in der /etc/sysconfig/autoupdate für die Variable AUTOUPDATE_ENABLE ein anderer Wert als "yes" steht.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Beitrag von torstenkoeln » 24. Aug 2005, 17:23

Ja, aber in dem anderen Eintrag in cron.d steht lediglich der Befehl "online-update" ohne jede Einschränkung.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 24. Aug 2005, 17:40

der hat aber nix mit dem apt Auto-Update zu tun, der hat was mit der YaST-Funktionalität zu tun ...

dann verschiebe ich das mal nach YaST :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste