Wie mit apt gnome wieder downgraden? [anders gelöst]

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Gerd
Member
Member
Beiträge: 56
Registriert: 13. Feb 2004, 10:57

Wie mit apt gnome wieder downgraden? [anders gelöst]

Beitrag von Gerd » 7. Aug 2005, 20:27

Hallo,

Ich benutze SuSE 9.2 mit KDE 3.4.
Da ich mit den Upgrade aus Repository kde gut zurecht kam (trotz einiger Anfangsschwierigkeiten), habe ich auch gnome in meine sources.list aufgenommen.
Nur nach diesem Upgrade funktionieren meine Gnome-Programme nicht mehr.
Ich habe nun gnome wieder aus der sources.list herausgenommen.
Wie kann ich apt dazu überreden, dass er Pakete, die er in keinem Repository findet wieder downgraded?

Oder muss ich den beschwerlichen Weg gehen, und bei jedem einzelnen Paket im Gnome-Repository schauen, ob und in welcher Version es in meinem System vorhanden ist, um es dann per apt-get install <packet>=<version> auf die gewünschte Version zu bringen?

Ich habe es auch schon mit folgenden Eintrag in preferences versucht:

Code: Alles auswählen

Package: *gnome*
Pin: release c=suse092dvd
Pin-Priority: 1002
(suse092dvd ist mein Repository der SuSE 9.2 DVD -schwer zu erraten :) - )
Leider hat das nicht geholfen.

Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Google hat mir zwar verraten, wie ich eine Debian testing in eine stable zurückverwandel. Das hat mir aber auch nicht viel weiter geholfen

Edit 2005-08-07 23:58 ----------------------------------------
Ich habe das Packet ausgemacht, welches die Probleme macht:
Es war die gtk-qt-engine, deshalb habe ich es gepint.

Code: Alles auswählen

Package: gtk-qt-engine
Pin: version 0.5*
Pin-Priority: 1002
Jetzt habe ich zwar keinen Grund mehr zum Downgrade, interessieren tut es mich aber trotzdem noch, wie man beim Weglassen eines Repositories, die darin enthaltenen Packete wieder los wird.
End Edit ------------------------------------------------------------

Danke schon mal für eine Antwort,
Gerd
Zuletzt geändert von Gerd am 7. Aug 2005, 23:59, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
wolfgang-362
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 20. Jan 2005, 12:46

Beitrag von wolfgang-362 » 7. Aug 2005, 23:18

Nur eine Idee von mir:
Die von Dir verwendeten Programme müssen in irgendeiner Quelle der sources.list existieren. Wenn nicht, muss das entsprechende Repository hinzugefügt werden. Wenn man in synaptic den Namen des nicht mehr funktionierenden Programmes sucht, sollte die ältere Version angezeigt werden und Du kannst sie zur Installation auswählen (eventuell per "Version erzwingen").
Grüße,
wolfgang

dehru

Beitrag von dehru » 10. Aug 2005, 01:42

Wie kann ich apt dazu überreden, dass er Pakete, die er in keinem Repository findet wieder downgraded?
. . . sources.list anpassen (Gnome-Repository auskommentieren) . . .

# apt update

# REINSTALL=`apt showgroup Gnome`

# echo $REINSTALL
Group: Gnome Summary: Gnome system Available languages: ar bg bs cs cy da de default el el_GR en en_GB en_US es et fo fr hu it ja ko lt nb nl pl pt pt_BR ro ru sk sl sl_SI sv ta tr tu zh_CN zh_TW Required groups: X11 Basis-Sound Packages: DirectFB ImageMagick ImageMagick-Magick++ ImageMagick-devel a52dec aalib abiword acme arts at-spi atk audiofile avifile bug-buddy cdparanoia cdrdao cdrecord control-center2 cryptplug desktop-data-SuSE dia dirmngr docbook_4 dosbootdisk eel efont-unicode enchant eog epiphany epiphany-plugins esound evolution fam file-roller flac gabber gail gaim gal gal2 gconf-editor gconf2 gdk-pixbuf gdm gedit ggv ghex gimp gimp-cmyk gle glib2 gnet gnome-applets gnome-audio gnome-desktop gnome-filesystem gnome-games gnome-icon-theme gnome-libs gnome-media gnome-mime-data gnome-panel gnome-pilot gnome-print gnome-session gnome-speech gnome-spell2 gnome-system-monitor gnome-terminal gnome-themes gnome-utils gnome-vfs-extras gnome-vfs2 gnome2-SuSE gnome2-user-docs gnomeicu gnomemeeting gnomemm gnopernicus gnucash gnumeric gpdf gpgme gqview grip gstreamer gstreamer-plugins gstreamer-plugins-default gstreamer-plugins-excess gstreamer-plugins-extra gstreamer-plugins-internal gswitchit gthumb gtk2 gtk2-engines gtk2-themes gtkhtml2 gtklp gtkmm gucharmap guile hotplugctl id3lib iso_ent kino lame libao libart_lgpl libavc1394 libbonobo libbonoboui libdc1394 libdv libdvdread libexif libgcrypt libgda libghttp libglade libglade2 libgnome libgnomecanvas libgnomedb libgnomeprint libgnomeprintui libgnomeui libgpg-error libgsf libgsf-gnome libgtkhtml libgtop libid3tag libidl libjasper libksba libmikmod libmusicbrainz libogg libquicktime libraw1394 librsvg libsamplerate libsigc++ libsmbclient libsoup libunicode libvorbis libwmf libwnck libxklavier libzvt linc lirc mad mergeant metacity metacity-themes mjpegtools mkisofs mozilla mrproject multisync multisync-backup multisync-evolution multisync-irmc multisync-irmc-bluetooth multisync-ldap multisync-opie multisync-palm multisync-syncml mysql-shared nautilus nautilus-cd-burner nautilus-media newpg ooqstart openh323 openmotif-libs orbit orbit2 pan pango pcsc-lite perl-PDA-Pilot pilot-link pinentry postgresql-libs pwlib pwlib-plugins-alsa pwlib-plugins-v4l qamix qinternet rrdtool scrollkeeper sensors sgml-skel slang sodipodi sox speex startup-notification taglib totem v4l-conf vorbis-tools vte wvstreams xchat xine-internal xine-lib xmlcharent xmms xmms-gnome2 xscreensaver xscreensaver-gnome xsu yelp zisofs-tools zvbi

Alles außer "Group: Gnome Summary: Gnome system ... Required groups: X11 Basis-Sound Packages:" kopieren und

apt install "KOPIERTE PAKETLISTE"
ODER
apt --force install "KOPIERTE PAKETLISTE"

dehru

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 10. Aug 2005, 08:13

oder alle Pakete deinstallieren welche keine Abhängigkeiten haben:

apt list-nodeps

aber diese Liste dann genau anschauen und selektiv diese Pakete mit

Code: Alles auswählen

apt remove <liste-von-paketen>
deinstallieren
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste