Suse watcher findet keine Verbindung

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Smu-Joe
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 5. Aug 2005, 22:06
Wohnort: Ja auch
Kontaktdaten:

Suse watcher findet keine Verbindung

Beitrag von Smu-Joe » 6. Aug 2005, 08:04

Moin, ich habe das gleich Problem wie Arndt nur hört bei mir die Geschichte nicht auf wenn ich es über rechten Mausklick manuell starte. Auch beim nächsten Hoch fahren versucht Suse Watcher eine Verbindung aufzubauen und bringt die Fehlermeldung "Verbindung fehlgeschlagen" Ich hatte auch den Router mal zu spät eingeschalten. Seit dem kann ich nur manuell die Updates herunterladen und beim Beenden folgt wieder die Meldung "Verbindung fehlgeschlagen". Habe ich die Updates überhaupt runtergeladen oder nicht und wie bekomme ich Suse Watcher wieder funktionsfähig. Ansonsten bin ich immernoch auf der Suche nach einem CD-Ripper zum Umwandeln meiner Audio-Cd's in MP3's. Danke im voraus Smu-Joe
Asus G71 GX; mit Q9000, Geforce GTX260M CUDA 1GB, 2 mal 320GB HDD ,HP 1410

Werbung:
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Re: Suse watcher findet keine Verbindung

Beitrag von Griffin » 6. Aug 2005, 08:34

Smu-Joe hat geschrieben:Ansonsten bin ich immernoch auf der Suche nach einem CD-Ripper zum Umwandeln meiner Audio-Cd's in MP3's. Danke im voraus Smu-Joe
Schau dir mal grip an. Oder KAudioCreator. Ich persönlich bevorzuge grip. Beide Programme sind bei Suse dabei. Der KAudioCreator befindet sich im Paket "kdemultimedia3-CD".

Eine gute Anleitung zu grip findest du hier:
http://www.easylinux.de/Artikel/ausgabe ... /048-grip/

Um mp3 zu erzeigen benötigst du zusätzlich zu grip noch den Encoder lame. Den gibt es für Suse hier:
http://packman.links2linux.de/?action=017 (Suse 9.3)
http://packman.links2linux.de/index.php ... n=017&vn=2 (Suse 9.2)
http://packman.links2linux.de/index.php ... n=017&vn=3 (Suse 9.1)
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

PimperHeini
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 17. Okt 2004, 17:00

Beitrag von PimperHeini » 8. Aug 2005, 22:01

Fals es am Signature-Fehler vom Openoffice-Patch liegt.


http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=37857

PimperHeini
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 17. Okt 2004, 17:00

Beitrag von PimperHeini » 25. Aug 2005, 17:54

Hast du die beiden Pakete gelöscht ?

Hatte auch das gleiche Problem. Bei mir hat folgendes geholfen.

linux:~ # rm /home/Smue-Joe/.yast2/you/mnt/i386/update/9.3/patches/OpenOffice_org-52349
linux:~ # rm /var/lib/YaST2/you/mnt/i386/update/9.3/patches/OpenOffice_org-52349

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste