YaST2: Die Installation des Pakets X ist fehlgeschlagen.

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Gydan
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 23. Mai 2005, 22:23
Wohnort: Oberhausen

YaST2: Die Installation des Pakets X ist fehlgeschlagen.

Beitrag von Gydan » 4. Aug 2005, 17:09

Ich bekomme bei Installationen von Software mit YaST2 oft obige Fehlermeldung mit diesen Details:
ERROR(InstTarget:E_RpmDB_subprocess_failed)
---
error: db4 error(-30978) from db->close: DB_RUNRECOVERY: Fatal error, run database recovery
rpmdb: PANIC: fatal region error detected; run recovery
error: db4 error(-30978) from db->close: DB_RUNRECOVERY: Fatal error, run database recovery
rpmdb: PANIC: fatal region error detected; run recovery
error: db4 error(-30978) from db->close: DB_RUNRECOVERY: Fatal error, run database recovery
rpmdb: PANIC: fatal region error detected; run recovery
error: db4 error(-30978) from db->close: DB_RUNRECOVERY: Fatal error, run database recovery
rpmdb: PANIC: fatal region error detected; run recovery
error: db4 error(-30978) from dbenv->close: DB_RUNRECOVERY: Fatal error, run database recovery
Da ich noch nicht lange mit Suse Linux arbeite, habe ich keine Ahnung, warum dieser Fehler kommt und was ich machen soll.
Suse Linux 9.3, KDE 3.5.1, Celeron 1,7GHz, 352MB RAM, arbeite seit dem 13.5.2005 mit Linux

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 4. Aug 2005, 17:14

Das deutet auf eine Fehler in der Datenbank hin, in der die Daten der installierten rpm-Pakete geführt wird. Reparieren kann man die mit dem Befehl
'rpm --rebuilddb'
Als root in die Konsole einhacken.

Benutzeravatar
Gydan
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 23. Mai 2005, 22:23
Wohnort: Oberhausen

Beitrag von Gydan » 4. Aug 2005, 17:20

Danke! Scheint zu funktionieren. Komischerweise hat YaST die Sachen wohl trotzdem installiert, die Programme laufen, obwohl die Meldung kam. Jetzt ist wohl alles wieder ok.
Suse Linux 9.3, KDE 3.5.1, Celeron 1,7GHz, 352MB RAM, arbeite seit dem 13.5.2005 mit Linux

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste