Installation bricht ab

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
pepage
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jul 2005, 09:22
Wohnort: Mainz

Installation bricht ab

Beitrag von pepage » 3. Aug 2005, 01:16

Hallo, ich bin verzweifelt. Ich habe vor einiger Zeit SuSE 9.0 von einer CD aus Computerbild installiert - lief prima und hat mich dazu verleitet mir 9.2 zu kaufen. Ich habe in meinem PC zwei Festplatten a 20GB. Auf einer läuft Win98SE, auf der zweiten will ich 9.2 installieren. Es dauert mal locker eine Stunde, bis Yast2 erscheint dann bricht die Installation ab, bzw. "es tut sich gar nix mehr." Mein System: alter Siemen-Nixdorf, PII, 400MHz, 256 MB RAM, 32 MB Graphik (elsa eraser X), 16 Bit Sound (Creative-Sound-Blaster), Floppy, Samsung CD LW, Ricoh Brenner.
Ich habe mir sogar schon "SuSE 9x für Dummis" besorgt, finde aber keine Lösung. Hat jemand eine Idee ?

Werbung:
Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt » 3. Aug 2005, 01:50

Hi pepage,
pepage hat geschrieben:... Es dauert mal locker eine Stunde, bis Yast2 erscheint dann bricht die Installation ab...
Hatte ich 'mal mit der SUSE 9.1. Ein neues CD Laufwerk bzw. CD/DVD Brenner hat mein Problem damals schlagartig gelöst, war vorher so ein "schmutziges, altes und ausgeleiertes" Laufwerk drin.
Mein Tipp:
Versuche dein Problem einzugrenzen. Teste auch den Brenner als Installationslaufwerk (falls nicht schon geschehen). Unter deinem Win kopiert das Laufwerk ganze CDs ordentlich auf die Platte? Einen Memtest durchführen kann evtl. auch nicht schaden. Wenn du 2 Platten hast und 2 CD-Laufwerke, könnte man nat. auch noch stundelange Stecker und Jumper Spiele am heimischen IDE Controller durchführen....oder gar SCSI..?... :)
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit

pepage
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jul 2005, 09:22
Wohnort: Mainz

Linux läuft !

Beitrag von pepage » 6. Aug 2005, 07:46

Ich habe 9.2 jetzt installiert, weiß nicht warum ich´s nicht schon früher versucht habe, lief mit "safe settings" einwandfrei. Ich habe jetzt nur ein Mäuseproblem. Meine installierte Maus (Intelli 2Tasten mit Rad, PS/2) läuft ziemlich "schwammig" und das Rad ist außer Funktion. Kann das meinem schwachen System liegen oder gibt´s die Möglichkeit einer Einstellung?

Benutzeravatar
oddikurt
Hacker
Hacker
Beiträge: 597
Registriert: 8. Mai 2005, 01:39
Wohnort: BW i.d.N.v. Pforzheim

Beitrag von oddikurt » 6. Aug 2005, 11:01

Hi pepage,

SUSE 9.2 auf einem PII 400, mit 256MB-RAM ist sehr, sehr langsam!
Das mit der schwammigen Maus könnte durchaus daran liegen. Es ist aber auch möglich das einfach der Treiber der Maus nicht ganz stimmt.
Schau doch mal mit yast2 und sax2 die Einstellungen an und probiere evtl. andere bzw. vergleiche die Einstellungen einmal.

Literatur für neue (SUSE)-Linux User:

Die Linuxfibel

Selflinux
gruss Roger >>>Linuxer #389900<<<
Manage Your Packages, or They Will Manage You

© 2000 Red Hat, Inc.
Edward C. Bailey: Taking the RPM Package Manager to the Limit

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste